The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!
© Richard Caldicott, Black Route, 2004

Einzelausstellung

»constructions«
Selected works 2004 – 2016

Richard Caldicott

Vernissage: Samstag, 4. März 2017, 19h
Der Künstler ist anwesend.
Ausstellung: 5. März – 15. April 2017
Öffnungszeiten: Mi 14-18h, Sa 12-16h, sowie nach Vereinbarung
Eintritt frei
Weitere Veranstaltungen von Photo Edition Berlin

Beschreibung

Seit mehr als 15 Jahren beschäftigt sich Richard Caldicott mit Fotografie, Malerei und Skulpturen. Der Prozess der Entstehung und ihre Hinterfragung ist bei ihm ein zentrales Thema. Kunstgeschichtlich stehen seine Arbeiten in einem Dialog mit der Kategorie des „specific object“ von Donald Judd: ein Objekt, das weder Malerei noch Skulptur ist und sich so jeglicher Form von Kategorisierung entzieht.
Früher baute Caldicott in einen leeren, farbigen Raum alltägliche Plastikobjekte zu Skulpturen auf und fotografiert diese als reine, abstrahierte Form.
 
In Caldicotts neuen Arbeiten beinhaltet die Fotografie weder Subjekt noch Objekt, sie besteht nur noch aus einer Art Konstruktion. Er baut eigenständige Skulpturen-Kollagen und fotografiert diese. So wird die Fotografie an sich zum eigenständigen Gegenstand erhoben.
 
Seine Arbeiten sind in vielen Öffentlichen Sammlungen vertreten wie in der Sammlung Ann und Jürgen Wilde oder der Sir Elton John Collection und im Kunstmuseum Bonn. Neben zahlreichen Gruppenausstellungen hatte Caldicott bereits viele internationale Einzelausstellungen in Museen und Galerien.
 
Richard Caldicott wurde 1962 in Leicester, Großbritannien geboren. Er lebt und arbeitet in London.

Für weitere Informationen besuche die Photo Edition Berlin Website!

Event Details

[postinfo meta_key=’enable_postinfo‘ meta_value=’1′ default=’1′ class=’se-dbox‘][postinfo meta_key=’enable_venuebox‘ meta_value=’1′ default=’1′ id=’venuebox‘ class=’se-vbox‘]

Tags