The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!

Book Release Party

»EIDOS«

Tobias Faisst

EIDOS ist der Titel des ersten gesammelten Werküberblicks des Berliner Fotografen Tobias Faisst. Die Werke, entstanden in den Jahren 2015 und 2016, bewegen sich an den Schnittstellen zwischen Virtualität und Realität, Mensch und Maschine sowie Technologie und Natur. Zwischen den genannten Polen changierend, operiert das Werk mit hyperrealen, hochauflösenden Bildern, die den Gedanken an computergenerierte Bilder evozieren, aber stets fest in der Fotografie verankert bleiben. Die Arbeiten von Tobias Faisst verlangen ein genaues Hinsehen und rücken die Auseinandersetzung mit der Produktion und Wahrnehmung von Realität(en) in den Mittelpunkt.

Im Zürcher Verlag Transform publiziert, manifestiert EIDOS sich in zwei Formen:

Als Künstlerbuch, das einen gesammelten Überblick über den Werkkomplex von Tobias Faisst möglich macht.

Als digitaler Raum, der die inhärenten Begrenzungen und das Lineare eines Buchs überwindet. Die Bilder werden im Digitalen zugänglich gemacht und mit einer dreidimensionalen Ebene versehen. Der Betrachter kann sich den Fotografien sprichwörtlich von allen Seiten nähern, näher als es im Buch möglich wäre.

Durch die Entscheidung, EIDOS als Buch und digitalen Raum zu präsentieren, wird das Thema der Fotographien von Tobias Faisst in den gewählten Medien gespiegelt.

Tobias Faisst (geb. 1984) wuchs im Schwarzwald in Baden-Württemberg auf. Nach seinen Ausbildungen zum Kaufmann und Mediengestalter studierte er Kommunika- tionsdesign an der Fachhochschule Potsdam. Während des Studiums widmete er sich intensiv der Fotografie unter anderem bei Wiebke Loeper und arbeitete als Assistent beim Berliner Produktfotografen Amos Fricke. Nach seinem Abschluss 2014 arbeitet Faisst selbstständig als Grafik Designer und Fotograf im Bereich der Mode, Produktdesign und Editorial. Neben seiner Tätigkeit als Dienstleister widmet er sich seiner künstlerischen Fotografie mit Fokus auf Stilleben, Skulptur und Dokumentation.

[rhc_venue_image]

Book Release: Fr, 25. Aug 2017
19-22h + Party im Anschluss
Facebook Event

[btn_ical_feed]

Frankfurter Tor 2, 10243 Berlin
[Friedrichshain | Friedrichshain-Kreuzberg]

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº32
SEP/OKT 2020

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der PiB Guide Nº32 SEP/OKT ist erhältlich als Booklet, DIN A6 Format · 56 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº33 NOV/DEZ 2020 ist der 17. Oktober 2020.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: