The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!

Diskussion & Buchvorstellung

»Fotografische Ikonizität(en) – noch ein Versuch!«

Prof. Dr. Andrés Mario Zervigón, Rutgers University, New Brunswick, NJ
Dr. Michalis Valaouris, Kunstakademie Düsseldorf

Ein Abend für die Fototheorie im Museum für Fotografie: In seinem neuen Buch Perspektive in der Fotografie. Studien zur Naturalisierung des Kamerabildes (Kulturverlag Kadmos Berlin 2018) untersucht der Kunsthistoriker Michalis Valaouris eine übersehene Dimension fotografischer Bilder: die Tatsache, dass Fotos perspektivische Züge haben. Nach einer verbreiteten Auffassung, entsteht die Perspektive in der Kamera natürlicherweise, so entwickeln Fotos eine natürliche Ikonizität. Die neue Studie zeigt, dass diese ›Naturalisierung des Kamerabildes‹ Produkt eines langen historischen Prozesses ist: Das Kamerabild wird nach dem Modell der Perspektive geformt, bevor es fixiert wird. Damit eröffnet sich die Diskussion über fotografische Ikonizität(en) neu – und zwar über den Weg der Kunstgeschichte.

Nach der Begrüßung von Dr. Ludger Derenthal (Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin) werden Prof. Dr. Andrés Mario Zervigón (Rutgers University, New Brunswick, NJ) und Dr. Michalis Valaouris (Kunstakademie Düsseldorf) Verknüpfungen der Fotogeschichte zur Fototheorie und Kunstgeschichte ausloten und dabei Bildbeispiele besprechen.

Frei und offen für alle Interessierten findet die Veranstaltung in deutscher und englischer Sprache statt.

Donnerstag, 19. Sep 2019, 18-20h
Die Veranstaltung findet in deutscher & engl. Sprache statt.

[btn_ical_feed]

Jebensstraße 2-3, 10623 Berlin
[Ortsteil: Charlottenburg | Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf]

Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr – So 11-19h, Do 11-20h, Mo geschlossen

Eintritt frei (für diese Veranstaltung)

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº32
SEP/OKT 2020

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der PiB Guide Nº32 SEP/OKT ist erhältlich als Booklet, DIN A6 Format · 56 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº33 NOV/DEZ 2020 ist der 17. Oktober 2020.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: