The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!
© Birgit Nitsch

Gruppenausstellung

»ZWOplus«

Ausstellung Klasse Thomas Michalak, Fotoschule Berlin

Axel Gehrke, Jan Großer, Katja Hammerle, Anna Homburg, Jürgen Hurst, Rainer Menke, Konstanze Müller-Kitti, Birgit Nitsch
Gäste: Dagmar Kolatschny and Sarah Pedde
Hommage: Edith Lechtape (1921-2001)

Vernissage: Mittwoch, 2. November 2016, 19h
Ausstellung: 3. – 6. November 2016
+ Rahmenprogramm: siehe unten
Finissage: Sonntag, 6. November 2016, 17:30h
Öffnungszeiten: Mo-Fr 14-20h, Sa & So 12-20h
Eintritt frei

Beschreibung

ZWOPLUS ist die zweite Gruppenausstellung der Klasse Michalak. Gezeigt werden Arbeiten aus den vergangenen zwei Jahren. In diesem Jahr haben wir zusätzlich ein zwei Gäste eingeladen, deren Arbeiten wir mögen. Im Eingangsbereich zeigen wir Arbeiten der 1921 geborenen und 2001 verstorbenen Edith Lechtape.

Axel Gehrke ist Flaneur und hat ein Auge für besondere Situationen in der sich schnell verändernden Stadt Berlin. Jan Großer thematisiert in seinen Porträts geschlechtsspezifische Zuschreibungen von Körpersprache. Katja Hammerle lenkt den Blick auf die Fragilität des scheinbar selbstverständlichen. Anna Homburg befragt virtuelle Naturlandschaften in Computerspielen auf ihren Erholungswert. Die Video-Arbeit „Zwischenräume“ von Jürgen Hurst beschäftigt sich mit innerer Konstruktion von Wirklichkeit. Rainer Menke zeigt neue Porträts, Objekte und Collagen. Konstanze Müller-Kitti untersucht die Farbe ROT. Gemeinsam mit dem Publikum wächst ihr ROT-Archiv. Neben größeren Projekten fotografiert Birgit Nitsch seit Jahren Tagesbilder, die in einem längeren Prozess zu „Tagebüchern“ verdichtet werden. Die Bücher werden um einzelne Bilder an der Wand ergänzt.
Unsere Gäste sind Dagmar Kolatschny (Berlin) und Sarah Pedde (Wien). Eine besondere Hommage gilt der 2001 im Elsaß verstorbenen Edith Lechtape.

Rahmenprogramm

Edith Lechtape (1921 – 2001)
Hans-Jürgen Tast, der den künstlerischen Nachlass von Edith Lechtape betreut, stellt Leben und Werk der Künstlerin vor. Katja Hehn, Tochter von Edith Lechtape, ist anwesend.
Sonntag, 6. November 2016, 15 Uhr

Gespräch und Führung
Dialogische Führung mit den Künstlern durch die Ausstellung. Anschließend laden wir Sie zur Finissage ein.
Sonntag, 6. November 2016, 16 Uhr

Für weitere Details besuche bitte folgende Webseiten:
www.klasse-michalak.de
www.zwoplus.online

Part of the Monat der Fotografie OFF Berlin 2016.
Discover more Festival highlights on PiB under the tag #MdF OFF Berlin 2016!

Teil des Monat der Fotografie OFF Berlin 2016.
Entdecke weitere Festival-Highlights auf FiB unter dem Tag #MdF OFF Berlin 2016!

Event Details

© Birgit Nitsch
|||::
Mariannenplatz 2, 10997 Berlin, Germany

Tags