PiB Guide Nº39 NOV/DEC 2021 ➽ Pre-order today / Jetzt vorbestellen!

Stipendium / Open Call

»Ausschreibung Fotoarbeitsstipendium«

Haus am Kleistpark

In diesem Jahr wird das Foto-Arbeitsstipendium des Haus am Kleistpark zum dreißigsten Mal ausgeschrieben. Das Stipendium ist mit 3.000 Euro dotiert und richtet sich an professionelle Fotograf/innen und Absolvent/innen von Fotostudiengängen an Hochschulen, Universitäten und Akademien, die in Berlin leben und arbeiten. Den Juryvorsitz 2019 übernimmt Peter Bialobrzeski.

Gefördert wird zeitgenössische Fotografie, die sich im weitesten Sinne mit der Realität des Großstadtbezirks Tempelhof-Schöneberg auseinandersetzt, in dem mehr als 349 000 Menschen leben. Nicht nur der Stadtraum und die Menschen, sondern auch die soziographisch-psychologische Realität des Bezirks und seiner Ortsteile können Thema der Arbeit sein. Dem Arbeitsstipendium liegt ein Verständnis von künstlerischer Dokumentarfotografie zugrunde, das eine Spanne ästhetischer Konzepte und Ausdrucksformen von der klassischen Autorenfotografie bis zu konzeptuellen Arbeiten zulässt.

Bewerbungsschluss ist am Donnerstag, dem 28. November 2019, 15 Uhr (Eingangsdatum) im HAUS am KLEISTPARK, Grunewaldstraße 6-7, 10823 Berlin.
Weitere Informationen: Lutz Demmer, ed.ni1634625157lreb.1634625157st-ab1634625157@remm1634625157ed.zt1634625157ul1634625157, Telefon +49 30 90277-6964.
Die vollständigen Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Website des Haus am Kleistpark in der Rubrik Kunstpreise.

Haus am Kleistpark

28. Nov 2019
Bewerbungsschluss: 28. Nov 2019, 15 Uhr

[btn_ical_feed]

Grunewaldstraße 6 – 7, 10823 Berlin
[Ortsteil: Schöneberg | Bezirk: Tempelhof-Schöneberg]

Öffnungszeiten: Di-So 11-18h

Eintritt frei

Vorherige Ausstellung

Daniela Friebel »Revier«

23. Aug — 20. Okt 2019

Darauffolgende Ausstellung

#pibguide

Bleibe auf dem Laufenden bzgl. kommender Ausstellungen dieser Galerie (und/oder anderer) mit einem Jahresabo von PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Weltweiter Versand.

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº38
SEP/OKT 2021

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der neue PiB Guide Nº38 SEP/OKT 2021 ist erschienen als Booklet, A6 Format · 40 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº39 NOV/DEZ 2021 ist der 15. Oktober 2021.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, sowie aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: