✿ ❀ ❁ OUT NOW / JETZT ERHÄLTLICH: PiB Guide Nº37 JULY/AUG 2021 ❀ ✿ ❁
Booklet · A6 · 32 pages/Seiten · English & Deutsch · worldwide shipping/weltweiter Versand.
Order your copy / Exemplar bestellen

From 'Tage Wie Die Schwarze See' © Brigitte Tast

Einzelausstellung

»Tage wie die schwarze See«

Brigitte Tast

Vernissage: Freitag, 23. September 2016, 19h
Ausstellung: 24. September – 22. Oktober 2016
Öffnungszeiten: Di-Fr 12-18h, Sa 12-16h
Eintritt frei

Beschreibung

In den letzten Jahren hat sich die Fotokünstlerin Brigitte Tast mehrmals mit Kinowerken auseinandergesetzt, Dabei entstanden subjektive Schwarzweiß-Serien zu dem ultimativen Fotografen-Spielfilm „Blow-Up“ (1966) von Michelangelo Antonioni, zu der in Marokko gedrehten Shakespeare-Verfilmung „Othello“ (1953) von Orson Welles sowie zu „Fährmann Maria“ (1936) von Frank Wysbar.

Die Hauptdarstellerin in diesem Heide-Drama, Sybille Schmitz, eine rätselhafte, androgyne Schönheit in den 1930-50er Jahren, irritiert bis heute. Auch durch ihre tragische Lebensgeschichte. Ungewöhnliche Filmrollen, Erfolge auf der Leinwand, ruinierte Beziehungen, Schwermütigkeit und Süchte. Ihre letzten Lebensmonate nahm Rainer Werner Fassbinder 1982 als Vorlage für „Die Sehnsucht der Veronika Voss“.

„Meine eigenen Empfindungen zu ihrer melancholischen Ausstrahlung in Leben und Film habe ich im Jahr 2015 u.a. mit Hilfe einer Darstellerin, der Schauspielerin Maria Schubert, in eine Diptychen-Sequenz umgesetzt. Auf diese Weise ist in mehreren Schritten die Assoziationskette ‚Tage wie die schwarze See‘ entstanden, die nun zum ersten Mal als Ausstellung zu sehen ist.“ (Brigitte Tast)

Event Details

[postinfo meta_key=’enable_postinfo‘ meta_value=’1′ default=’1′ class=’se-dbox‘][postinfo meta_key=’enable_venuebox‘ meta_value=’1′ default=’1′ id=’venuebox‘ class=’se-vbox‘]

Tags