The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!

Duo Ausstellung

»Anonym«

Annabel Werbrouck & Elise Corvaglia

Elise Corvaglia geht in ihrer Arbeit die Vergegenwärtigung von Intensität langsam an: Die in Namur lebende Fotografin nimmt sich vor, halluzinierte Erinnerungen zu rekonstruieren, als wolle sie sich dem Ursprung einer imaginierten Wirklichkeit nähern. Ihre Collagen aus Schnappschüssen, entliehenen Aufnahmen und Materialien wie Papier, Fäden, Farbe werden zu dringlichen Belegen einer verschärften Aufmerksamkeit für das Unsichtbare – und zur Meditation über die flüchtigen Details des Lebens.
Ebenso durchdringend bieten Annabel Werbroucks Kompositionen Anlass, vergangenen Empfindungen aufzuspüren, wobei sich ihre Collagen aus alten Familienfotos und anonymen, auf dem Trödel gesammelten Aufnahmen aus dem letzten Jahrhundert zusammensetzen. Die Wechselwirkung zersplitterter und unbekannter Biografien lässt eine Vielzahl möglicher Erzählungen hervortreten. Vor allem das Nicht-Gezeigte, Überlagerte, Verdeckte in ihrer Arbeit beflügelt in Magrittscher Manier die Fantasie des Betrachters.

Annabel WERBROUCK

Annabel Werbrouck ist Belgierin – sie lebt und arbeitet seit 6 Jahren in Berlin.
Nach ihrem Studium der Geographie an der Freien Universität in Brüssel (ULB), befasste sie sich mit der Fotoschule von Agnès Varda um das Handwerk der Fotografie zu erlernen. Zu Beginn konzentriert sie ihre Arbeit insbesondere auf sozialen Themen.
Nach einem einschneidenden persönlichen Erlebnis, das ihr Leben vor 6 Jahren beeinflusst hat, widmet sie sich nunmehr intimeren und persönlicheren Photographien.

Elise CORVAGLIA

Geboren 1978 in Charleroi/Frankreich in einer italienischen Familie, lebt und arbeitet Elise Corvaglia heute in Namur.
Als Autodidaktin liebt sie es, Dinge zu erforschen, selbst zu entdecken und sich so auszudrücken. Auch ein Grund, warum sie mit den Regeln der Kunstakademie, die sie in jungen Jahren besuchte, nicht zurecht kam.
Corvaglia wurde von mehreren Bewegungen beeinflusst: Dadaismus und Surrealismus, aber auch von eher klassischen Trends. Tatsächlich wird sie aber von allem beeinflusst, was sie bewegt und berührt: Geschichten, Bücher, Filme, Lieder… alles hilft ihr, den ihr eigenen Weg zu finden.

Anm. d. Red.:
Workshop Empfehlung für Juni 2018 bei Fotofabrik Bln-Bxl:
»How to finalize your project: working on your editing«
Workshop mit Marie Sordat (in engl. Sprache) | 8. — 10. Juni 2018
Bewerbungsschluss: 1. Juni

[rhc_venue_image]

25. Mai — 24. Juni 2018
Vernissage: Donnerstag, 24. Mai, 18:30h
Finissage: Sonntag, 24. Juni, 16h

Facebook Event (Opening)

[btn_ical_feed]

Weisestraße 30, 12049 Berlin
[Neukölln | Neukölln]

Öffnungszeiten: Do & Fr 16-18h, Sa 11.30-13.30h, und nach Vereinbarung

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº32
SEP/OKT 2020

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der PiB Guide Nº32 SEP/OKT ist erhältlich als Booklet, DIN A6 Format · 56 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº33 NOV/DEZ 2020 ist der 17. Oktober 2020.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel:
Suche