The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!
Exp12 | »The (Im)Personal Landscape«, By The International Limited-Residency Photography MFA Program At Hartford Art School / University Of Hartford (USA)

Gruppenausstellung / Buchpräsentation

»The (Im)Personal Landscape«

Morgan Ashcom, Leo Goddard, Susan Hayre, Daniel Reuter, Josée Schryer

Vernissage: Samstag, 10. September 2016, 19h (Facebook Event)
Ausstellung: 11. September – 8. Oktober 2016
Kuratiert von Jörg M. Colberg
Book Talk mit Jörg M. Colberg und Thomas Gust von Bildband Berlin:
Freitag, 7. Oktober 2016, 20h (Facebook Event)
Öffnungszeiten: Sa 15-19h, und nach Vereinbarung
Eintritt frei
Barrierefrei: Nein

Beschreibung

Im Sommer 2016 wird der fünfte Jahrgang das International Limited-Residency Photography MFA Programm der Hartford Art School / University of Hartford (USA) absolvieren. Um diesen Meilenstein zu feiern, werden die Abschlussarbeiten der Studenten an mehreren Standorten weltweit ausgestellt. exp12 freut sich sehr, die erste Ausstellung, die von Jörg Colberg kuratiert ist, in ihrer Galerie zu veranstalten.

Jede Ausstellung widmet sich einem größeren Themenkreis. Das Thema in Berlin heißt: The (Im)Personal Landscape. Landschaft und Natur dienen seit jeher als Inspirationsquelle und Sujets für Künstler. In der Malerei stellten Landschaften Kulissen für große Schlachten dar oder sie gemahnten durch die Darstellung kleinerer Bauwerke oder Figuren an die Erhabenheit und Macht eines größeren Ganzen. In der Geschichte der Fotografie wurden ähnliche Themen erforscht und dargestellt.

Die Künstler dieser Ausstellung betrachten Landschaften als Ausgangspunkt, um in ihre eigenen Biographien einzutauchen; sei es auf sehr persönliche Art und Weise oder durch die Arbeit mit größeren gesellschaftlichen Themen. Vordergründig eine Sammlung von Landschaftsaufnahmen handelt The (Im)Personal Landscape von den Auseinandersetzungen der Menschen mit der Welt, wie sie durch die Augen von fünf Absolventen gesehen werden: Morgan Ashcom (USA), Leo Goddard (GB), Susan Hayre (USA), Daniel Reuter (D / ISL), Josée Schryer (CAN).

Da das Hartford MFA-Programm einen starken Fokus auf das Fotobuch hat – zum Zeitpunkt der Ausstellung werden drei der Fotografen ihre Bücher veröffentlicht haben – wird die Ausstellung durch die Präsentation von Büchern ergänzt. Besucher haben daher die Möglichkeit, die Arbeit der Absolventen auch durch dieses besondere Medium zu erfahren.

www.hartfordphotomfa.org

Anm. d. Redaktion:
»sur-la Rouge« von Josée Schryer ist kürzlich bei Hannes Wanderers Peperoni Books erschienen, und aktuell bei 25books erhältlich.

Kommende Ausstellung – save the date!

Sasha Kurmaz »I see the things«

Vernissage: Samstag, 15. Oktober 2016, 19h
Ausstellung: 16. Oktober – 26. November 2016

Event Details

[postinfo meta_key=’enable_postinfo‘ meta_value=’1′ default=’1′ class=’se-dbox‘][postinfo meta_key=’enable_venuebox‘ meta_value=’1′ default=’1′ id=’venuebox‘ class=’se-vbox‘]

Tags