PiB Guide Nº39 NOV/DEC 2021 ➽ Pre-order today / Jetzt vorbestellen!

POEM#120 © Boris Eldagsen

Artist Talk

»WELCOME TO LIMBOLAND«

Persönliche Gedanken über Kunst, Fotografie und Psyche

Boris Eldagsen

Artist Talk (auf Englisch): Freitag, 27. Mai 2016, 20h (Facebook Event)
Eintritt frei
Um Anmeldung wird gebeten unter moc.l1634728198iamg@1634728198esora1634728198nhte1634728198

Beschreibung

Ethna lädt herzlich ein zum 7. Künstlergespräch in der zweiten Runde der ‚Beyond the Ring‘-Reihe mit Boris Eldagsen:

Was ist Realität? Wie können wir uns ihr mit einer kleinen Maschine namens Kamera nähern? Wie funktioniert Kreativität? Was ist das Unterbewusstsein? Wo ist mein Verstand und warum sitzen wir in diesem Wohnzimmer?



Boris Eldagsen gibt Einblicke in seine Foto- und Video-Arbeiten und ihren philosophischen Hintergrund.  



Was wir in dieser Arbeit begegnen, ist jemand der uns anblickt, wie aus dem Spiegel – dabei sind wir uns aber nicht sicher, ob wir uns selbst oder jemand anderes anschauen….es fühlt sich an wie in einen Pool zu stürzen, wie plötzliches kaltes Wasser über unsere Haut, und in unseren Mund, Nase, Ohren, Sinne.“
Wim Melis & Hester Keijser, Noorderlicht Festival / NL

Anstatt uns eine chronologische, rationale oder erzählerische Struktur zu präsentieren, gibt uns Boris einen psychologischen Haltegriff und lässt eine Woge von Gefühlen auf uns los. Seine Arbeit, die er als Poesie bezeichnet funktioniert als solche. Ich würde sie als Bauchgefühl unterbewusster Vorgänge bezeichnen. Ob er diese erklärt oder nicht ist dabei egal. Er braucht es nicht, und genau das ist die Qualität seiner Arbeit.“
Sharon Boothroyd, Photoparley / UK

Bio

Der deutsche Künstler Boris Eldagsen studierte Fotografie und Bildende Kunst an der Kunstakademie von Mainz, und Konzeptkunst und Intermediale Kunst an den Akademien von Prag und der Sarojini Naidu School of Arts & Communication Hyderabad / Indien. Darüber hinaus studierte er Philosophie an den Universitäten von Köln und Mainz. 2013 nahm er an einer Roger Ballen Masterclass teil.



Seine Foto- und Video-Arbeiten wurden in internationalen Institutionen und Festivals gezeigt, darunter Fridericianum Kassel, Deichtorhallen Hamburg, CCP Melbourne, ACP Sydney, EMAF Osnabrück, Bundeskunsthalle Bonn, Edinburgh Art Festival, FORMAT Festival Derby, Encontros da Imagem Braga, FestFoto Porto Alegre, Photolux Biennale Lucca, PhotoVisa Krasnodar, Noorderlicht Groningen, Singapore International Photography Festival, Voies Off Festival Arles, Media Forum Moscow, WRO Media Art Biennale Wroclaw, Biennale Le Havre und Biennale of Electronic Arts Perth.



Seit 2004 unterrichtet Boris als Lehrbeauftragter u.a. am  Victorian College of the Arts / University Melbourne, Photography Studies College Melbourne, Escola d’Art i Superior de Disseny d’Olot, Akademie für Bildende Künste Mainz, Hochschule Furtwangen, PhotoWerkBerlin, Fotografie Forum Frankfurt, Westlicht Wien, F/Stop Leipzig, Centre for Contemporary Photography Melbourne, RMIT University Melbourne und Monash University Melbourne.



2013 erhielt er den „Prix Voies Off“ in Arles, 2015 den „Photography Show Award“ des FORMAT Festivals in Derby (2015). Seit 2014 ist Boris Mitglied der Deutschen Fotografischen Akademie.

Über Beyond the Ring

Beyond the Ring‚ ist eine Reihe lockerer Künstlergespräche / Präsentationen / Performances von internationalen Künstlern in Berlin, bzw. von Gastkünstlern die gerade in Berlin verweilen. ‚Beyond the Ring‘ bietet die Gelegenheit, sich mit anderen Künstlern zu treffen und Gedanken, Ideen und Arbeiten auszutauschen.

Um teilzunehmen, reserviere bitte einen Platz bei Ethna unter moc.l1634728198iamg@1634728198esora1634728198nhte1634728198

Event Details

[postinfo meta_key=’enable_postinfo‘ meta_value=’1′ default=’1′ class=’se-dbox‘][postinfo meta_key=’enable_venuebox‘ meta_value=’1′ default=’1′ id=’venuebox‘ class=’se-vbox‘]

Featured Events

PiB also recommends…
FiB empfiehlt außerdem…

Tags