The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!
© Sara Graetz

Gruppenausstellung

»Rückschau 2016«

Feriel Bendjama, Sara Graetz, Annina Lingens, Schirin Moaiyeri, Bigi Möhrle, Jewgeni Roppel, Anke Schüttler, Michael Vorfeld, Marie Zbikowska

Ausstellung: 10. Dezember 2016 – 25. Februar 2017
Öffnungszeiten: Fr & Sa 14-18h
Eintritt frei

Beschreibung

world in a room zeigt bis Ende Februar 2017 ausgewählte Arbeiten, die in den letzten beiden Jahren ausgestellt waren. Nochmals gezeigt werden Bilder aus der Gruppenarbeit „Der Löffel raubt den Winterschlaf“, „anders und rosig“ von Marie Zbikowska, „nice to meet you“ von Annina Lingens, „Lichten“ von Michael Vorfeld, „Rosenduft – Der Garten ist unsere Heimat“ von Bigi Möhrle, „Magnit“ von Jewgeni Roppel sowie die Gruppenarbeit „Eight Obstructions“, aus der das hier gezeigte Bild von Annina Lingens mit dem Titel „Suche Spuren Deiner Identität“ stammt.

Dieses Künstlerkollektiv hat sich 2014 aus Stipendiaten der Gesellschaft für Humanistische Fotografie (GfHF) zusammengefunden.
MitgliederInnen sind Feriel Bendjama, Anna Duda, Anne Ida Helmer, Annina Lingens, Schirin Moaiyeri, Zorana Mušikić, Anke Schüttler sowie Marie Zbikowska.
Erste gemeinsam realisierte Ausstellungen waren 2015 Tiefen im Kunstquartier Bethanien und Der Löffel raubt den Winterschlaf in der Galerie „world in a room”.

Die Aufgabenstellung zu „Eight Obstructions“ lautete:
„Denk dir ein Künstlerkollektiv.
Denk dir einen Gruppenprozess, eine Idee und einen Ort.
Denk dir Künstler, die den Prozess inspirieren.
Denk dir eine Aufgabe und bring sie zu Papier.
Reich die Aufgabe weiter an ein Gruppenmitglied.
Nimm eine Aufgabe in Empfang.
Erstelle zu der Aufgabe eine Fotoarbeit.“

Beispielhaft für eine Aufgabe ist folgendes Zitat von Yoko Ono:

Think that snow is falling. Think that snow is falling everywhere all the time. When you talk with a person, think that snow is falling between you and on the person. Stop conversing when you think the person is covered by snow.“

Event Details

[postinfo meta_key=’enable_postinfo‘ meta_value=’1′ default=’1′ class=’se-dbox‘][postinfo meta_key=’enable_venuebox‘ meta_value=’1′ default=’1′ id=’venuebox‘ class=’se-vbox‘]

Featured Events

PiB also recommends in Tempelhof-Schöneberg
FiB empfiehlt außerdem in Tempelhof-Schöneberg

Tags