Print deadline / Druckschluss PiB Guide Nº44 SEP/OCT 2022 ➽ August 17th
Please get in touch for the current advertisement rates / Aktuelle Anzeigenpreise jederzeit gerne auf Anfrage.

Gruppenausstellung

»DID WE GET LOST –
A Photographic Investigation in Asia«

ILLUSTRATIONEN & FOTOGRAFIEN von
Ragna Arndt-Marić, Samuel Baum, Eric Berg, Johanna Berghorn, Marlene Binder, Leon Hahn, Mario Horto, Julia Jung, Isabell Kessler, Lia Laukant, Andrew Lewis, Luis Maximilian Limberg, Victoria Mayr, Juliana Rainer, Lucrezia Rossi, Gina Stephan, Leander von Thien, Chris Wiemer

Die Ausstellung DID WE GET LOST ist das Ergebnis einer interdisziplinären Studienreise der University of Applied Sciences Europe, Fakultät Art & Design nach Kambodscha, Laos und Vietnam. Ein 96 seitiger Katalog designt von Arash Sabbagh erscheint anlässlich der gleichnamigen Ausstellung und ist Teil des European Month of Photography EMOP in Berlin.

Das Reisen und der damit einhergehende kulturelle Austausch sind zu einem Massenphänomen geworden. Dazu im Widerspruch scheinen nationalistische Strömungen und fremdenfeindliche Tendenzen in unserer westlich-liberalen Gesellschaft zu stehen. DID WE GET LOST – A Photographic Investigation in Asia ist ein interdisziplinäres Projektmodul, das medientheoretische Fragestellungen zur kulturellen Repräsentation untersucht. Eine Exkursion von Studierenden und Dozenten der Fakultät Art & Design nach Südostasien bildet das Scharnier für die bildnerische Umsetzung zuvor erarbeiteter Fragestellungen zur Rolle des Reisenden und Entdeckers in der Fremde sowie zur Abbildung des Anderen in der Fotografie. Welche Konzepte führen zu einem Bild, das Verlangen nach der Fremde weckt und dabei doch der Überprüfung durch den sinnlichen Kontakt standhält? Die Gruppenausstellung in der UE-Galerie lädt den Betrachter zu einem Dialog mit den Fotografien aus der Ferne ein. Für erste Eindrücke lohnt sich ein Blick auf Instagram.

Programm

05.10.2018, 19:00 Uhr
VERNISSAGE & Magazin-Launch

06. – 28.10.2018
AUSSTELLUNG
Mo – Fr 10:00 – 19:00 Uhr
Sa 12:00 – 18:00 Uhr

13.10.2018, 14:00 Uhr
Filmvorführung
LIGHTER THAN ORANGE – The Legacy of Dioxin in Vietnam
72min, Reg. Matthias Leupold, 2015

20.10.2018, 14:00 Uhr
Führung

27.10.2018, 14:00 Uhr
Führung

28.10.2018, 17:00 Uhr
FINISSAGE

[rhc_organizer_image]

6. — 28. Okt 2018
Vernissage & Magazin-Launch: Freitag, 5. Okt, 19h
+ Rahmenprogramm: bitte siehe oben

[btn_ical_feed]

Berlin Campus: Dessauer Straße 3 – 5, 10963 Berlin
[Kreuzberg | Friedrichshain-Kreuzberg]

Öffnungszeiten: Mo – Fr 10-19h, Sa 12-18h

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº43
JULY/AUG 2022

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der neue PiB Guide Nº43 JULY/AUG 2022 ist erschienen als Booklet, A6 Format · 32 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº44 SEP/OCT 2022 ist der 17. August 2022!
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, sowie aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: