Ausstellung + Studio Closing

»Poikas & Studio closing«

Studio Ralf Obergfell

Poikas (Jungs) ist eine analoge Portrait Serie, die von 2012 – 2017 in Ralf Obergfells Berliner Studio entstanden ist. Sie portraitiert den „Jungen von nebenan“, den er in diesen Jahren auf den Straßen Berlins entdeckt und fotografiert hat. Poikas beleuchtet Selbstbewusstheit und Verletzlichkeit, die sich oft hinter der Fassade von Nachjugend-Maskulinität verbergen.

Freitag, 1. Dez 2017
19-24h

Heidelberger Straße 31, 12059 Berlin
[Neukölln | Neukölln]

Eintritt frei

Öffentliche Verkehrsmittel:
Buses 104/166 Heidelberger Straße, Bus 171 Elsenstraße, Bus 194 Lohmühlenplatz, S Treptower Park, U7 Rathaus Neukölln
BVG Fahrplanauskunft

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

Der PiB Guide

Entdecke PiBs Empfehlungen für Nov/Dez 2017 im PiB Guide Nº15! Bestelle dein Exemplar & erfahre von interessanten Fotografieausstelllungen und -veranstaltungen in Berlin. Diese Ausgabe des Printguides erscheint als A6 Booklet / 72 Seiten / mit Texten auf Deutsch & Englisch.

ps: PiB bietet auch internationalen Versand an!
Exemplar bestellen

PiBs wöchentlicher Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus FotografenInnen, KuratorenInnen und JournalistenInnen.

Newsletter-Anmeldung

Erreiche gezielt ein großes Publikum…

…an kunst- und fotografieinteressierten Lesern in Berlin & darüber hinaus
mit einer Vorstellung deiner Fotografieausstellung, -veranstaltung oder -institution mit PiB!
Einreichungen sind jederzeit willkommen.

#Tags zu diesem Artikel: