PiB Guide Nº39 NOV/DEC 2021 ➽ Now available for order / Jetzt erhältlich!

Einzelausstellung

»12 Hz«

Ron Jude

Ob man sie als Hommage oder als Zeugnisse begreift, diese Fotografien wecken Staunen und Dankbarkeit, sie wecken ein dringend notwendiges neues Gefühl der Verantwortung.“
– Los Angeles Times

12 Hz – die niedrigste Schallschwelle des menschlichen Gehörs – suggeriert unmerkliche Kräfte, von der Plattentektonik bis zu den Gezeiten der Meere, von Wachstums- und Zerfallszyklen im Wald bis hin zur Unverständlichkeit geologischer Zeiträume. Die Fotografien in Ron Judes „12 Hz“ spielen auf das unfassbare Ausmaß und die unsichtbare Mechanik dieser Phänomene an, während sie gleichzeitig dafür plädieren, in einer Zeit ökologischer und politischer Krisen den Blick über die menschlichen Zusammenhänge hinaus zu weiten.

„12 Hz“ besteht aus Bildern von Lavaröhren und -strömen, Gezeitenströmungen, Gletschereis und Tuffformationen: Bilder, die die Rohstoffe des Planeten zeigen, die organisches Leben ermöglichen. Die Bilder wurden an mehreren Orten aufgenommen – von den hohen Lavaebenen, Schluchten und Höhlen im Bundesstaat Oregon bis zu den Gletschern Islands und den Lavaströmen des Kilauea auf Hawaii.

Judes Fotografien versuchen nicht, uns zu sagen, wie wir leben sollten oder was wir falsch gemacht haben, noch reduzieren sie die Landschaft auf etwas Sentimentales, Zahmes und Besitzbares. Vielmehr versuchen sie, Kräfte in unserer physischen Welt zu beschreiben, die unabhängig von anthropozentrischer Erfahrung wirken. Die Fotografien in „12 Hz“ arbeiten im Dienste einer einfachen Prämisse: Dieser Wandel ist konstant, ob wir ihn wahrnehmen können oder nicht. Indem wir einen Schritt zurücktreten, um das größere System des Zeiten-Flusses zu betrachten – von dem wir nur ein kleiner Teil sind – ruft uns diese Arbeit dazu auf, sozusagen unseren eigenen Puls zu finden und ein angemessen relativiertes Gefühl dafür zu bekommen, dass wir Teil dieses Systems sind.

Ron Judes „12 Hz“ ist 2020 erschienen bei MACK Books. Begleitend zur Ausstellung findet – präsentiert von MACK Books – ein Künstlergespräch bei Bildband Berlin (Berlin-Prenzlauer Berg, Immanuelkirchstraße 33, 10405 Berlin) statt, am Donnerstag, den 4. Nov 2021, um 19 Uhr.

ROBERT MORAT GALERIE

6. Nov — 23. Dez 2021
Vernissage: Freitag, 5. Nov, 19 Uhr
+ Künstlergespräch: Do, 4. Nov, 19 Uhr

Linienstraße 107, 10115 Berlin
[Ortsteil: Mitte | Bezirk: Mitte]

Öffnungszeiten: Di – Sa 12 – 18 Uhr

Eintritt frei

+++ Please pay attention to the current Corona regulations of the respective gallery/institution. +++ Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen der jeweiligen Galerie/Institution.

Weitere Empfehlungen für…
Berlin | Mitte

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº39
NOV/DEZ 2021

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der neue PiB Guide Nº39 NOV/DEZ 2021 ist erschienen als Booklet, A6 Format · 36 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº40 JAN/FEB 2022 ist der 17. Dezember 2021.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, sowie aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel:
Suche