Einzelausstellung

»Ghost Witness«

Mårten Lange

Die neue Arbeit des schwedischen Fotografen Mårten Lange zeigt hypermoderne Stadtlandschaften durch den gespenstischen Dunst von LEDs und Smog und beschreibt mit China ein Land, das sowohl von seiner Vergangenheit als auch von seiner Zukunft heimgesucht wird. Die 2018 und 2019 in den sechs größten Städten des Landes entstandene Serie zeigt urbane Orte, die in den letzten Jahren rasant gewachsen sind und die sowohl futuristisch wirken als auch außerhalb der Zeit zu schweben scheinen. Nach Langes langjähriger Faszination für Ideen der Utopie und Dystopie ist dies sein bisher umfangreichstes Werk.

Mårten Lange (*1984, Göteborg, SE), studierte Fotografie an der Universität Göteborg und der University for the Creative Arts in Farnham, Großbritannien. Internationale Aufmerksamkeit und Kritikerlob erhielt er für die Veröffentlichung seiner Serie „Another Language“ (Mack Books, London) im Jahr 2012. Seitdem hat Lange zwei neue Projekte veröffentlicht, „Citizen“ (Études Books, Paris, 2015) und „The Mechanism“ (Mack Books, London, 2018) und seine Arbeiten wurden international ausgestellt, insbesondere in der Kunsthalle Hamburg und im Moderna Museet in Stockholm (beide im 2018), bei den Rencontres d’Arles 2019 und im FOAM in Amsterdam 2020. Das Buch zur Serie „Ghost Witness“ ist 2020 bei Loose Joints erschienen. Mårten Lange lebt und arbeitet in Malmö, Schweden.

Begleitprogramm

Donnerstag, 31. März 2022, 12 – 21 Uhr
Eröffnungstag
Der Künstler ist anwesend von 18 – 21 Uhr.

Gallery Weekend Berlin 2022
Erweiterte Öffnungszeiten:
Donnerstag, 28. April: 12 – 21 Uhr
Fr – So, 29. April – 1. Mai: 12 – 18 Uhr

1. April — 14. Mai 2022
Eröffnungstag: Donnerstag, 31. März, 12 – 21 Uhr,
der Künstler ist anwesend von 18 – 21 Uhr.
+ Begleitprogramm: bitte siehe oben

Linienstraße 107, 10115 Berlin
[Ortsteil: Mitte | Bezirk: Mitte]

Öffnungszeiten: Di – Sa 12 – 18 Uhr

Eintritt frei

+++ Please pay attention to the current Corona regulations of the respective gallery/institution. +++ Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen der jeweiligen Galerie/Institution.

Weitere Empfehlungen für…
Berlin | Mitte

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº41
MAR/APR 2022

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der neue PiB Guide Nº41 MAR/APR 2022 ist erschienen als Booklet, A6 Format · 36 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº42 MAY/JUNE 2022 ist der 19. April 2022!
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, sowie aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel:
Suche