F³ – Freiraum Für Fotografie

Medienpartnerschaft PiB x f³ – freiraum für fotografie

FiB | Fotografie in Berlin freut sich, Medienpartner des neuen Ausstellungsortes für internationale Autorenfotografie in Berlin-Mitte zu sein:
f³ – freiraum für fotografie, initiiert von der Gesellschaft für Humanistische Fotografie (GfHF).

f³ – freiraum für fotografie präsentiert auf 200 qm in der Nähe des Oranienplatzes in Berlin-Mitte pro Jahr fünf bis sechs Ausstellungen internationaler Autorinnen- und Autorenfotografie. Neben Ausstellungen finden regelmäßig Gespräche mit Fotografinnen und Fotografen, Diskussionsveranstaltungen und Workshops statt. Mit f³ erhält Berlin einen neuen Ort für Fotografie, der zur Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen rund um das Medium einlädt und einem breitem Publikum international herausragende Autorinnen- und Autorenfotografie vorstellt.

Eröffnet wird f³ am 5. April 2017 um 19 Uhr mit Nancy Borowicks Langzeitreportage A Life In Death über das Leben ihrer an Krebs erkrankten Eltern.

FiB freut sich, das zukünftige Programm von f³ vorzustellen, hier auf der Website, im zweimonatlich erscheinenden gedruckten FiB Guide sowie im wöchentlichen Email-Newsletter – Anmeldung zum Newsletter bei Interesse hier!

Weitere verwandte Links:
Interview des OKS-lab (Blog der Ostkreuzschule für Fotografie) mit Katharina Mouratidi, Künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin der GfHF

Tags

} ) ( jQuery );