The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!

Ausschreibung

»Kunstpreis Fotografie 2018«

LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH

Für Fotografinnen und Fotografen sowie bildende Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz in Brandenburg oder Berlin

Die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH (LBL) schreibt den Kunstpreis Fotografie 2018 aus. Ausgelobt werden Preisgelder im Gesamtwert von 20.000 Euro.

„Seit mehr als 20 Jahren setzt sich unser Unternehmen im Sinne einer gesellschaftlichen Verantwortung für die Gegenwartskunst ein, um damit zur Vielfalt und Vitalität des Kunstschaffens, in Brandenburg vor allem, aber auch insgesamt beizutragen. Der Kunstpreis von Lotto Brandenburg ist in der Kunstförderung im Kulturraum Berlin-Brandenburg seit vielen Jahren fest etabliert. Seit 2017 liegt unser konsequenter Förderschwer-punkt im Bereich der Fotografie“, äußert sich Anja Bohms, Geschäftsführerin der LBL, zur Initiative.

Modalitäten

Die Ausschreibung richtet sich an Fotografinnen und Fotografen sowie bildende Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz in Brandenburg oder Berlin. Die eingereichten Arbeiten der Bewerbenden sind in ihrer künstlerischen Umsetzung an kein vorgegebenes Thema gebunden.

Vergeben wird ein Kunstpreis in Höhe von 10.000 Euro (nicht aufteilbar) sowie ein weiterer Kunstpreis in Höhe von 10.000 Euro oder zwei Förderpreise in Höhe von jeweils 5.000 Euro. Die von der Fachjury ermittelten Gewinnerarbeiten werden gemeinsam in einer Ausstellung präsentiert.

Einsendeschluss für die Bewerbungen ist Freitag, der 6. April 2018.

Jury

Für die Jury konnte Lotto Brandenburg erneut Ulrike Kremeier (Direktorin Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst), Mathias Königschulte (Fotoredakteur taz, Berlin) und Ludwig Rauch (freier Fotograf und Künstler, Dozent an der Ostkreuzschule für Fotografie, Berlin) gewinnen.

Die ausführlichen Ausschreibungsmodalitäten sind auf der Internetseite www.kunstpreis-fotografie.de veröffentlicht. Diese können auch direkt bei Lotto Brandenburg angefordert werden: LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH, Steinstraße 104-106, 14480 Potsdam oder per E-Mail über ed.gr1601210164ubned1601210164narb-1601210164ottol1601210164@sier1601210164ptsnu1601210164k1601210164.

Zu den Preisträgern der Sparte Fotografie gehörten u. a. Frank Gaudlitz, Oliver Kern, Ute und Werner Mahler, Göran Gnaudschun, Ingar Krauss, Rudi Meisel, Arwed Messmer, Rainer Sioda und Sven Gatter. Im Jahr 2017 ging der Kunstpreis Fotografie 2017 an Elke Seeger. Förderpreise erhielten Lia Darjes und Ira Thiessen.

www.kunstpreis-fotografie.de
#LottoBBKunstpreis

Kunstpreis Fotografie 2018 | LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH
Kunstpreis Fotografie 2018 | LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH

Einreichungsschluss: 6. April 2018

[btn_ical_feed]

Weitere News aus…
PiBs blog

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº32
SEP/OKT 2020

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der PiB Guide Nº32 SEP/OKT ist erhältlich als Booklet, DIN A6 Format · 56 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº33 NOV/DEZ 2020 ist der 17. Oktober 2020.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: