Gruppenausstellung

»WIE DIE WELT SCHEINT«

Ostkreuzschule für Fotografie / Seminar mit Tobias Kruse

Eike Ahlhausen, Caroline Benz, Jens Elksnat, Kattrin Faber, Birthe Grzemba, Jürgen Keiper, Tobias Kruse, Carola Lampe, Lena Philipp, Ricarda Hartmann, Martin Steger, Sabrina Weniger, Svenja Wiese

WIE DIE WELT SCHEINT ist ein Ausstellungsprojekt des Seminars von Tobias Kruse 2017/18 an der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin. Ein Jahr haben sich die Fotografinnen und Fotografen mit der sie umgebenden Wirklichkeit befasst. Die Arbeiten behandeln das persönliche Umfeld ebenso wie Aspekte der gesellschaftlichen Realität (im Großen wie im Kleinen).

Ausstellungsflyer (Rückseite) | PDF Download (996 KB)

Am Anfang steht die Wirklichkeit. Wir sehen sie, die Kamera sieht sie und doch kommen beide nicht zur Deckung. Aber ist diese Differenz wirklich nur dem unzulänglichen und zugleich perfekten technischen Apparat geschuldet? Ist Wirklichkeit das, was als Erzählung hinter dem Bild liegt? Vielleicht ist Wirklichkeit aber auch das, was wir durch das Bild selbst konstruieren. Oder ist sie nicht beidem gleich distanziert und fremd gegenüber? Nichts ist, wie es scheint. Die Arbeiten des Seminars von Tobias Kruse (und Tobias Kruse selbst) beschreiben das Auseinanderfallen von trivialer Wirklichkeit, von sinnlicher Metaphorik und ästhetischer Faszination. Am Ende steht fest: Nichts scheint, wie es ist.

Mit Arbeiten von
Eike Ahlhausen, Caroline Benz, Jens Elksnat, Kattrin Faber, Birthe Grzemba, Jürgen Keiper, Tobias Kruse, Carola Lampe, Lena Philipp, Ricarda Hartmann, Martin Steger, Sabrina Weniger, Svenja Wiese

Text: Jürgen Keiper

20. — 22. April 2018
Vernissage: Donnerstag, 19. April, 19h
Facebook Event

Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
[Kreuzberg | Friedrichshain-Kreuzberg]

Öffnungszeiten: Täglich 11-20h

Eintritt frei

Verwandte Ausstellung

»IDENTITY« Ostkreuzschule für Fotografie – Seminar Thomas Meyer

Kunstraum Kreuzberg/Bethanien [Kreuzberg]

20. — 22. April 2018
Vernissage: Donnerstag, 19. April, 19h

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

COVER FOTO PiB Guide Nº19: Wim Wenders, reluctant, unknown photographer, 1971 © Wim Wenders . Courtesy Wim Wenders Stiftung. Ausstellung bei C/O Berlin. Vernissage: Freitag, 6. Juli 2018, 19h

Der »PiB Guide«

Printausgabe gewünscht? Entdecke PiBs Empfehlungen für Juli/August 2018 im neuen PiB Guide Nº19! Diese Ausgabe von PiBs zweimonatlichem Kunstführer erscheint Ende Juni als A6 Booklet / 44 Seiten / mit Texten auf Deutsch & Englisch, und kann bereits vorbestellt werden! Versand ist möglich innerhalb Deutschlands und in alle EU-Länder.

Hinweis: Druckschluss für den PiB Guide Nº20 Sep/Okt ist Dienstag, der 14. August.
Exemplar vorbestellen!

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel:
Suche