Gruppenausstellung

»Seltsame Zeiten, mein Liebling«

»Strange times, my dear«

Hannah Francke, Mark Le Ruez, Nora Lina Merten, Ludwig Nikulski, Jacintha Nolte

Fünf fotografische Positionen erzählen von ihrer Wahrnehmung auf die Welt, die uns umgibt, gezeichnet von Illusionen, Gefühlen und der Ironie unserer Zeit.

In den wunderschönen Räume der ehemaligen Gaststätte „Kapelle“, die seit kurzer Zeit leer steht, treffen Jacintha Nolte, Mark Le Ruez, Nora Lina Merten, Ludwig Nikulski und Hannah Francke zusammen und lassen den Ort noch ein letztes Mal, vor seinem kompletten Umbau, zum Leben erwecken.

Wir laden euch zur Eröffnung am 30. November ab 19 Uhr in der ehemaligen „Kapelle“ in der Zionskirchstraße 22-24, 10119 Berlin, ein! Wer es nicht zur Eröffnung schafft oder sich die Bilder nochmal in Ruhe anschauen möchte, hat die Möglichkeit bis 9. Dezember zwischen 14-20 Uhr vorbeizukommen!

[rhc_venue_image]

1. — 9. Dez 2018
Vernissage: Freitag, 30. Nov, 19h
Facebook Event

[btn_ical_feed]

Kapelle

Zionskirchstraße 22-24, 10119 Berlin
[Mitte | Mitte]

Öffnungszeiten: Täglich 14-20h

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
Berlin | Mitte

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº40
JAN/FEB 2022

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der neue PiB Guide Nº40 JAN/FEB 2022 ist erschienen als Booklet, A6 Format · 28 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº41 MAR/APR 2022 ist der 17. Februar 2022.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, sowie aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: