PiB Guide Nº40 JAN/FEB 2022 ➽ Order today / Jetzt bestellen!

Filmvorführung & Gruppenausstellung

»D’ici, ça ne paraît pas si loin«

Kollektif LesAssociés

Alexandre Dupeyron, Élie Monferier, Olivier Panier des Touches, Joël Peyrou, Sébastien Sindeu

Auch im November geöffnet / Also open during November

»D’ici, ça ne paraît pas si loin« (Von hier aus scheint es nicht so weit weg zu sein) ist ein dokumentarisches und künstlerisches Projekt des Kollektivs LesAssociés, welches Fotografie, Ton und Video vereint.

Das Projekt begann 2015 anlässlich der Gebietsreform in Frankreich und stellt die Frage der Zugehörigkeit. Was bedeutet es heute, „von hier zu sein“?
Nouvelle Aquitaine, die flächenmäßig größte Region Frankreichs, ist der Schauplatz dieses Projekts. Vier Jahre lang haben die Fotografen des Kollektivs – Alexandre Dupeyron, Elie Monferier, Olivier Panier des Touches, Joël Peyrou, Sébastien Sindeu – die 1.900 km der Landesgrenzen erforscht: vier verschiedene Städte besucht, deren Bevölkerung und fünf Naturgebiete erkundet und mehr als 100 Stunden Interviewmaterial gesammelt. Ihre Arbeit war auf folgende Themen konzentriert: Die Beziehung zwischen Ländlichkeit und Metropole, die Frage von Zeit und Infrastruktur und wie aus den Ängsten, die in einem bestimmten Gebiet geweckt werden können, ein Märchen entsteht.

Das Projekt wird in drei Versionen präsentiert: Eine Ausstellung, ein Film und ein Buch (Editions le bec en l’air Februar 2020) und wird drei Jahre lang vorgeführt. Neben geografischen und sozialen Aspekten folgt es dem Grundsatz: Eine Gesellschaft bilden bedeutet vor allem Kultur machen.

Weitere Infos: Monat der Fotografie-Off Berlin 2020 | Institut français Berlin

Mit Unterstützung von TOTAL Deutschland.
Im Rahmen des MONAT DER FOTOGRAFIE-OFF BERLIN 2020
15. Okt — 30. Nov 2020
LesAssociés
Institut français Berlin

16. Okt — Nov 20. Nov 2020
Vernissage: Freitag, 16. Okt, Filmscreening ab 18 Uhr

Kurfürstendamm 211, 10719 Berlin
[Ortsteil: Charlottenburg | Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf]

Öffnungszeiten: Mo – Fr 14 – 18 Uhr, Sa 11 – 15 Uhr

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº40
JAN/FEB 2022

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der neue PiB Guide Nº40 JAN/FEB 2022 ist erschienen als Booklet, A6 Format · 28 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº41 MAR/APR 2022 ist der 17. Februar 2022.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, sowie aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: