© 2016 Marc Volk, 22-07-2015 13:14

Einzelausstellung

»camera plana«

Fotografien von Marc Volk

Vernissage: Sonntag, 4. September 2016, 16h
Der Künstler ist anwesend.
Begrüßung: Barbara Esch Marowski, Galerieleiterin,
Einführung: Eric Aichinger, Kunstkritiker
Ausstellung: 6. September – 16. Oktober 2016
Künstlergespräch: Donnerstag, 6. Oktober 2016, 19h
Öffnungszeiten: Di-So 11-18h
Eintritt frei
Barrierefrei: Nein

Beschreibung

Seit vielen Jahren reizt Marc Volk die Idee, Fotografie mit ihrer vermeintlich abbildenden Funktion zu konfrontieren. Die Gelegenheit dazu bot sich dem Künstler, als er die Möglichkeit bekam, mehrmals im Projektraum für Fotografie im Haus am Kleistpark zu fotografieren. Dabei verwendete er unterschiedliche fotografische Stilmittel, um spielerisch die Möglichkeiten des Mediums auszuloten und herauszufinden, welche Bilder ihn „wirklich“ interessieren.

Marc Volk wurde 1967 geboren und studierte Kommunikationsdesign an der Universität Essen und der Gerrit Rietveld Academie in Amsterdam. Seit 1994 wurden seine Fotografien in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland gezeigt. Viele Arbeiten erhielten Auszeichnungen, u.a. gewann er 2013 den internationalen Fotowettbewerb My Secret Life, der von C/O Berlin veranstaltet wurde. Marc Volk lehrt seit 2007 an der Neuen Schule für Fotografie in Berlin und ist Mitglied der Deutschen Fotografischen Akademie.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Event Details

© 2016 Marc Volk, 22-07-2015 13:14
|||::
Grunewaldstraße 6-7, 10823 Berlin, Germany

Tags