Workshops

»RICH AND FAMOUS – HERBST/WINTER 2018«

Workshops für Berliner FotografInnen

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Berlin kann die Gesellschaft für Humanistische Fotografie (GfHF) eine Reihe von Workshops für Berliner Fotografinnen und Fotografen zu einmaligen Konditionen anbieten. Kosten pro Workshop nur 50 Euro!

Hinweis: Alle Workshops finden auf Deutsch statt, mit Ausnahme des Workshops mit Mauro Bedoni (Englisch).

Exposés & Texte für fotografische Projekte
mit Angela Hohmann, Kulturjournalistin, Autorin und Kunstmarktexpertin
10./11. September 2018

Kill your Darlings: Editing von Bildstrecken für Print- und Onlinepublikationen
mit Andreas Herzau, Fotograf und Dozent
24./25. September 2018

Look, I am Online! Wie erstelle ich eine Webseite?
mit Katrin Caspar, UX Designer und Web Developer
8./9. Oktober 2018

Project Development for photographers (auf Englisch)
mit Mauro Bedoni, freier Bildredakteur und Programmleiter QUAD/FORMAT Photography Festival
15./16. Oktober 2018

Social Media für Fotografinnen und Fotografen
mit Susanne Krieg, Freie Autorin und Dozentin
5./6. November 2018

Honorare & Nutzungsrechte in der Jobpraxis
mit Silke Güldner, Coach und Consultant
12./13. November 2018

Ausstellungskonzeption und -organisation
mit Gisela Kayser, Geschäftsführerin und Künstlerische Leiterin Freundeskreis Willi-Brandt-Haus und Katharina Mouratidi, Künstlerische Leiterin f3–freiraum für fotografie
26./27. November 2018

Finanzierung freier Projekte
mit Jenny Petzold, Fundraiserin und Projektentwicklerin
3./4. Dezember 2018

Alle Workshops finden Mo. und Di., 11:00 – 18:00, Uhr statt.

Weitere Informationen: www.gfhf.eu
Anmeldung: www.apply.gfhf.eu

Diverse Workshops zw. Sep — Dez 2018
Gebühr pro Workshop: 50 € | Mo & Di, 11-18h | Details siehe oben

Legiendamm 16, 10179 Berlin
[Mitte | Mitte]

Weitere Empfehlungen für…
Berlin | Mitte

COVER FOTO: Wim Wenders, reluctant, unknown photographer, 1971 © Wim Wenders, Courtesy Wim Wenders Stiftung. Ausstellung »Wim Wenders . Sofort Bilder« bei C/O Berlin.

Der »PiB Guide«

Printausgabe gewünscht? Entdecke PiBs Empfehlungen für Juli/August 2018 im neuen PiB Guide Nº19! Diese Ausgabe von PiBs zweimonatlichem Kunstführer ist erschienen als A6 Booklet / 44 Seiten / mit Texten auf Deutsch & Englisch. Der Versand ist möglich innerhalb Deutschlands und in alle EU-Länder.

Hinweis: Druckschluss für den PiB Guide Nº20 Sep/Okt ist Dienstag, der 14. August.
Details

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: