The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!

Gruppenausstellung & Book Release

»Berlin-Wedding.
Ein Stadtteil – 16 fotografische Positionen«

Eine Gruppenausstellung von den Fotografen der Agentur Ostkreuz und anderen Fotografen,
initiiert vom Büro Redaktion & Gestaltung in Kooperation mit der Galerie Wedding.

Kuratiert von Ina Schoenenburg, Linn Schröder und Axel Völcker.

Mit Arbeiten von

Dorothee Deiss, Espen Eichhöfer, Annette Hauschild, Heinrich Holtgreve, Tobias Kruse, Hendrik Lietmann, Julius Matuschik, Dawin Meckel, Andreas Muhs, Thomas Meyer, Frank Schirrmeister, Jordis Antonia Schlösser, Ina Schoenenburg, Linn Schröder, Heinrich Völkel, Maurice Weiss

Sozialer Brennpunkt, Hipster-Viertel, Melting Pot, Altes Westberlin – der Wedding, Stadtteil im Nordwesten Berlins, ist ein Abbild der Welt, aber in Miniatur. Und dabei heißt es doch immer, dass das Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen, Milieus und Religionen hierzulande erst noch erprobt werden muss. In Berlin-Wedding findet all das längst statt und so lassen sich am Beispiel des Stadtteils die großen gesellschaftlichen Fragen Deutschland und Europas, etwa um Migration und Integration, Gentrifizierung und das Arm-Reich-Gefälle, erörtern.

Phänomene, Menschen und Räume, von denen die Fotografien aus 16 Serien erzählen, die die Fotografenagentur Ostkreuz und andere Fotografen seit über einem Jahr in Zusammenarbeit mit der Journalistin Julia Boek und dem Art Director Axel Völcker von Redaktion & Gestaltung realisiert haben. 1990 gegründet, gilt Ostkreuz heute als renommiertestes Fotografenkollektiv Deutschlands, dessen Bilder international in Magazinen und Ausstellungen gezeigt werden.

Die Fotografien der Ausstellung sind fein beobachtete, zeitlose wie sozialkritische Reportagen, Essays und Porträts, die sich multiperspektivisch mit den unterschiedlichen Facetten des Weddings beschäftigen. So wie die schwarz-weiß-fotografierten Kneipenszenen der Serie »Last Days of Disco«, für die sich Annette Hauschild an den Biertresen ehemaliger Arbeiterkneipen begab. Oder die Bilder von Espen Eichhöfer, der die – mit über 5.000 Einwohnern berlinweit größte – Black Community in Wedding in christliche Kirchen und Kleingärten begleitete.

Veröffentlicht werden die Fotografien aus 16 Serien in einem Bildband, der am Freitag, den 30.06.2017 zur Finissage in der Galerie Wedding erscheint. (Facebook Event)

»Berlin-Wedding – Das Fotobuch«

Hardcover, 24cm breit x 30cm hoch, 200 S.,
erscheint auf Deutsch und Englisch, Kerber Verlag. (Vor-)Bestellung

[rhc_venue_image]

17. – 30. Juni 2017
Vernissage: Freitag, 16. Juni 2017, 19h
BOOK RELEASE & FINISSAGE: Freitag, 30. Juni 2017, 18h

Facebook Event (Vernissage)
Facebook Event (Book Release & Finissage)

[btn_ical_feed]

Müllerstraße 146–147, 13353 Berlin
[Wedding | Mitte]

Öffnungszeiten: Di-Sa 12-19h

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
Berlin | Mitte

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº32
SEP/OKT 2020

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der PiB Guide Nº32 SEP/OKT ist erhältlich als Booklet, DIN A6 Format · 56 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº33 NOV/DEZ 2020 ist der 17. Oktober 2020.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: