The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!

Einzelausstellung

»Expanded Photography 2002 – 2018«

Aitor Ortiz

Die Fotografie von Aitor Ortiz überschreitet die Grenzen der dokumentarischen Fotografie. Er arbeitet mit Raum, Architektur und Objekten, und führt dabei eine Reihe von visuellen und kognitiven Unbekannten ein, mit denen er den Betrachter konfrontiert. Seine Arbeiten werfen stetig eine Reihe von Dilemma zwischen deren Repräsentation und Interpretation auf. Gleichzeitig stellt er eine Beziehung zwischen dem Inhalt seiner Bilder und deren physikalischen Eigenschaften der Materialien her.

Begleitprogramm

Samstag, 7. Dez 2019, 13 – 17 Uhr
Projektpräsentation: »AITOR ORTIZ – DAS GAUDÍ PROJEKT«
Am 7. Dezember 2019 zwischen 13 und 17 Uhr präsentiert die Galerie Springer Berlin innerhalb der laufenden Ausstellung das Gaudí Projekt von Aitor Ortiz. Sie sind eingeladen, in stimmungsvoller Atmosphäre ausgewählte Arbeiten aus der 120 Fotografien umfassenden Serie zu entdecken.
Mit diesem Projekt, das zur Zeit komplett in einer Museumsausstellung in San Sebastian zu sehen ist, nimmt uns Aitor Ortiz mit, seine Interpretation von Antoni Gaudí’s einzigartigen Meisterwerken der Architektur neu zu erkunden. Das zur Ausstellung erschienene Buch GAUDÍ, IMPRESIONES INTIMAS, ist in begrenzter Anzahl in der Galerie Springer Berlin vorrätig.
Die Arbeiten werden bis zum 1. Februar 2020 in der Ausstellung AITOR ORTIZ – EXPANDED PHOTOGRAPHY in der Galerie Springer Berlin zu sehen sein.

Samstag, 1. Feb 2020
Finissage von 13 – 17 Uhr / Konzert um 15 Uhr
Inspiriert von Aitor Ortiz‘ Serien Vicinay und Link, die in der baskischen Schiffskettenfabrik entstanden, komponierte der spanische Multimedia Künstler und Komponist Gorka Alda ein begleitendes Werk. Zu erleben war diese Klangkomposition zuletzt in der Museumsausstellung von Aitor Ortiz im Museo Universidad de Navarra in Pamplona, 2019. Die Musiker Christiane Gerhardt, Jakob Gerhardt und Tilman Muthesius improvisieren auf ihren Instrumenten zu diesen Klängen.
Jakob Gerhardt, Trompete
Christiane Gerhardt, Viola da Gamba
Tilman Muthesius, Viola da Gamba

Galerie Springer Berlin freut sich, Sie im Rahmen der Finissage zu diesem besonderen Musikerlebnis einzuladen.

GALERIE SPRINGER BERLIN

28. Sep 2019 — 11. Jan verlängert bis 1. Feb 2020
Vernissage: Freitag, 27. Sep 2019, 19-21h
Begleitprogramm: bitte siehe oben

Fasanenstraße 13, 10623 Berlin
[Ortsteil: Charlottenburg | Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf]

Öffnungszeiten: Di-Fr 12-18h, Sa 12-15h.
Winterpause: 24. Dez 2019 — 6. Jan 2020

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº29
MAR/APR 2020

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin im druckfrischen PiB Guide Nº29 MÄRZ/APRIL 2020! Diese Ausgabe von PiBs zweimonatlichem Kunstführer ist erschienen als Booklet, A6 Format · 40 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch. Weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen!
Sei Teil von PiBs nächster Printausgabe!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº30 MAI/JUNI 2020 ist der 15. April 2020.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Deadline nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: