Duo Ausstellung

»fast / fast«

Julia Baier & Andreas Trogisch

Kuratiert von Marc Franzkowiak

Julia Baier und Andreas Trogisch begegnen sich, aus verschiedenen Richtungen kommend, in einem der Randgebiete der Fotografie: Dort, wo es nicht mehr um das perfekte Abbild, den scharfen Schuss, den entscheidenden Moment geht, sondern eher um ziellose Aufmerksamkeit, das Erzeugen von Zufällen und das Zelebrieren von Pannen.
Dabei spielen sie mit Unterforderungen der verwendeten Technik ebenso wie mit deren gezielter Überforderung. Bei Julia Baiers Bildern aus der Serie ‹Northern Drifting› ist es der nicht-handbuchgemäße Einsatz der Handy-Panoramafunktion, bei Andreas Trogisch ‹Pinakothek› ist es der Verzicht auf ein seiner Digitalkamera angemessenes Objektiv.
Das verdoppelte ‹fast› im Ausstellungstitel verweist auf unterschiedliche Bedeutungen: Auf die von ‹schnell› in Bezug auf Julia Baiers vorbeifliegende isländischen Landschaften, als auch auf die von ‹beinahe› mit Blick auf die Schärfe der Bilder von Andreas Trogisch, ganz abgesehen von den immer nur fast gelungenen Panoramen. ‹Fast› kann so zum Gegenteil von ‹fast› werden: Die ‹faste›, schnelle Momenthaftigkeit ist aus den Bildern verbannt, denn keine der Aufnahmen ist kürzer als eine halbe Sekunde belichtet, einige sogar mehr als eine Minute – sie sind nur noch ‹fast› momentan.
Dass der Verzicht auf Farbe eine weitere selbstgewählte ‹Schikane› sein könnte, kümmert die beiden schon gar nicht mehr, denn sie wissen, dass die Skala von Schwarz nach Weiss die universelle Farbigkeit der fotografischen Poesie ist.

Zeitgleiche Ausstellung in der Galerie Franzkowiak:
Leonard von Matt »Frühe Fotografien«
19. Okt — Nov 30. Nov 2018
Vernissage: Donnerstag, 18. Okt, 19h

Die Ausstellungen sind Teil des Monat der Fotografie-OFF Berlin 2018.

19. Okt — Nov 30. Nov 2018
Vernissage: Donnerstag, 18. Okt, 19h

Quartier 207, Friedrichstraße 76-78, 10117 Berlin
(Eingang via Jägerstr. 61, Aufzug UG -2)
[Mitte | Mitte]

Öffnungszeiten: Di-Sa 14-18h

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
Berlin | Mitte

PiBs Printausgabe
Der »PiB Guide«

#pibguide

Entdecke spannende Fotografieausstellungen in Berlin – im neuen PiB Guide Nº26 SEP/OKT 2019! Diese Ausgabe von PiBs zweimonatlichem Kunstführer ist erschienen als A6 Booklet · 44 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch. Weltweiter Versand.

Bestelle Dein Exemplar
Anm. d. Red.: Einreichungen für die Veröffentlichung in PiBs kommender Printausgabe sind aktuell willkommen! Druckschluss für den PiB Guide Nº27 NOV/DEZ 2019 ist der 15. Okt 2019.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: