Einzelausstellung

»Are there trees back in Berlin?«

Martina Zaninelli

Um die innerfamiliäre Aufarbeitung des Zweiten Weltkrieges wurde oft ein großer Bogen gemacht: Zu groß waren die Scham und die schrecklichen Erinnerungen der am Kriegsgeschehen beteiligten Großväter. Anstatt sich aktiv mit der eigenen Rolle im Krieg auseinanderzusetzen, wurde Geschehenes lieber verschwiegen. Um die historische Aufarbeitung wurde sich nicht in den Familien sondern in den Schulen gekümmert. So rückte oft die Beteiligung der eigenen Verwandten aus dem Fokus.

Startpunkt ist die Geschichte der Familie der Fotografin, die mit der Arbeit Are there trees back in Berlin? diesem Schweigen nachspürt.

Are there trees back in Berlin? hat keinen reinen dokumentarischen Ansatz. Das Zusammenspiel von dunkelgehaltenen atmosphärischen Bildern, vorhandenen Familienarchivfotos, Polaroids, Portraits und einem Video soll dem Versuch, so etwas Ungreifbares bildlich darzustellen, dienen und die Betrachter*innen verwirren und zum Nachdenken bringen. In der Ausstellung wird die Verwirrung durch ein „geordnetes Chaos“ bzw. eine Petersburger Hängung erzeugt. Die Bilder, in unterschiedlichen Größen gedruckt und auf diversen Materialien kaschiert, interagieren frei untereinander, es herrscht keine Hierarchie, jedes Bild ist notwenig um das kompliziert Puzzle zusammenzusetzen und zu verstehen.
www.martinazaninelli.com

Die Ausstellung ist Teil des Monat der Fotografie-OFF Berlin 2018.

22. — 28. Okt & 24. Nov — 2. Dez 2018
Vernissage: Sonntag, 21. Okt, 17h

Okerstraße 36, 12049 Berlin
[Neukölln | Neukölln]

Öffnungszeiten: Täglich 14-18h

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

Der PiB Guide

Entdecke spannende Fotografieausstellungen/-events in Berlin – mit dem neuen PiB Guide Nº23 MAR/APR 2019! Diese Ausgabe von PiBs zweimonatlichem Kunstführer ist erschienen als A6 Booklet · 52 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch.

Bestelle Dein Exemplar!
Hinweis: Der Redaktionsschluss für den PiB Guide Nº24 MAY/JUNE 2019 ist der 13. April.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: