Einzelausstellung

»Neva. River for people, people for river«

Ekaterina Vasilyeva

Verehrte Freundinnen und Freunde des gepflegten Lichtbilds,

am Samstag, dem 24. Juni 2017 gibt es in unserer Galerie die nächste Vernissage. Wir sehen Fotografien von Ekaterina Vasilyeva aus St. Petersburg. Ekaterina hat in England und Russland Fotografie studiert und konnte sich mit internationalen Ausstellungsbeteiligungen einen Namen machen. Ekaterinas Sujet ist die Newa, der Fluss, der die Landschaft und die Menschen um St. Petersburg prägt. Wir zeigen aus dieser Arbeit Porträts und Landschaften.

Weitere Infos sind nur auf Englisch verfügbar:

The pictures explore the themes of relationship between the people and Neva River (placed near St. Petersburg, Russia). On the one hand the attitude of people to the Neva River with each year becomes more and more aggressive and consuming. On the other hand there is no doubt that the people living in the Neva river valley love their river and instinctively want to see in the surrounding landscape not only natural resources for their physical existence, but also a source of aesthetic pleasure. In the past the role of rivers and canals for the city has been strongly emphasized. To Russian people somewhat instills a love of the water. During the reign of Peter the Great each house owner had to have a boat and every house next to an embankment should has a mooring. Thanks to Neva river the St. Petersburg was founded. For builders of cities nature has always been a ‘clean sheet’. Its resources were used at the expense of its own gradual extermination. In the texts on the history of cities a nature usually serves as an inert background for the heroic conquest. In my project I wanted to find a balance between harmony and destruction.
Ekaterina Vasilyeva

25. Juni – 31. August 2017
Vernissage: Samstag, 24. Juni 2017, 19h
Facebook Event

Odenwaldstraße 21, 12161 Berlin
[Friedenau | Tempelhof-Schöneberg]

Öffnungszeiten: Töglich ab 8 Uhr, Terminvereinbarung empfohlen.

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

Der PiB Guide

Entdecke PiBs Empfehlungen für Nov/Dez 2017 im PiB Guide Nº15! Bestelle dein Exemplar & erfahre von interessanten Fotografieausstelllungen und -veranstaltungen in Berlin. Diese Ausgabe des Printguides erscheint als A6 Booklet / 72 Seiten / mit Texten auf Deutsch & Englisch.

ps: PiB bietet auch internationalen Versand an!
Exemplar bestellen

PiBs wöchentlicher Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus FotografenInnen, KuratorenInnen und JournalistenInnen.

Newsletter-Anmeldung

Erreiche gezielt ein großes Publikum…

…an kunst- und fotografieinteressierten Lesern in Berlin & darüber hinaus
mit einer Vorstellung deiner Fotografieausstellung, -veranstaltung oder -institution mit PiB!
Einreichungen sind jederzeit willkommen.

#Tags zu diesem Artikel: