Gruppenausstellung

»Fluid Identities«

Natascha Cacciapaglia, Rob ≠ Chamber, Miriam Kolbe, Andreas Jakob, Pablo Moura Letts, Patrick Fuhrmann, Seung Hee Wagner, Trang Le, Sören Berg, Elena Karakitsou, Joanna Chwiłkowska, Izabella Chrobok, Deike Benjoya, Zacharie Scheurer

Das Fotografie Berlin Kollektiv präsentiert die Gruppenausstellung „Fluid Identities“ als Teil des Kunstfestivals „48 Stunden Neukölln“. Die Ausstellung illustriert Annäherungen an Fragen der zeitgenössischen Identitätsbildung und dem Umgang damit.

Im digitalen Raum findet Identität heute neue Darstellungsformen. Unser Selbstbild ist nicht selten konstruiert, gepflegt und erweitert. Was ist noch echt, was noch authentisch? Was möchte ich preisgeben, was ist privat?

Vereinsamen wir in sozialen Medien, während wir auf vollen Straßen mit dem Smartphone umherlaufen, beäugt von omnipräsenter Videoüberwachung und Algorithmen? Welche Datenberge hinterlassen meine Spuren im Web und wem nützen sie?

Alle Fotografen nutzen verschiedene Methoden und Techniken, variierend vom Film bis zur kameralosen Fotografie und von traditionell-analogen Prozessen bis hin zu experimentellen Alternativen.

Klunkerkranich Berlin
Klunkerkranich Berlin

22. — 24. Juni 2018
Vernissage bei Fotografie Berlin e.V.: Freitag, 22. Juni, 19-23:30h
Ausstellung im Klunkerkranich: 23. & 24. Juni, 12-16h

Facebook Event

Fotografie Berlin e.V.: Mainzer Straße 40, 12053 Berlin (U8 Boddinstraße)
Klunkerkranich: Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin (U7 Rathaus Neukölln)
[Neukölln | Neukölln]

Öffnungszeiten: siehe oben

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

Der »PiB Guide«

Entdecke interessante Fotografieausstellungen in Berlin im Nov/Dez 2018 – mit dem neuen PiB Guide Nº21! Diese Ausgabe von PiBs zweimonatlichem Kunstführer ist erschienen als A6 Booklet / 52 Seiten / mit Texten auf Deutsch & Englisch.

PS: Ein Geschenkabo des PiB Guides ist ein ideales Weihnachtsgeschenk! :)
Jetzt bestellen!

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: