The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!

Einzelausstellug

»Limited Supply Only«

Bilder 2016 – 2019

Ludwig Rauch

Alle knipsen. Immer.
Was Jean Baudrillard noch als Sinn des fotografischen Bildes beschrieben hat – das Erinnern im „Schweigen“ des Objekts, wenn es aus dem „betäubenden Kontext der realen Welt“ herausgerissen, also gestaltet wurde – spielt kaum eine Rolle mehr. Im Zeitalter ihrer unbegrenzten Verfügbarkeit fällt die Fotografie auf den Status ihrer Frühzeit zurück, als man sie noch als Beglaubigung verstand, als Abbild, als Beweis.

Hier, an der Wirklichkeitsverheißung der Fotografie, setzt Ludwig Rauch an. Indem er die Natur in die Möglichkeitsform versetzt, entstehen Bilder über die Natur – wie sie sein könnte, wie wir sie sehen möchten, wie sie nie war, wie sie vielleicht bald nicht mehr ist. Rauchs Bilder sind Fotografie, aber doch auch Fiktion. Erzählungen aus einer Welt ohne uns, voller Schönheit, voller Gegensätze, voller Symbiose, voller wunderlicher Formen, voller scheinbarer Unerschöpflichkeit. Rauchs Bilder zeigen uns, was wir verlieren werden, nicht nur aus der Wirklichkeit, sondern auch aus unseren Köpfen und Seelen. „Limited Supply Only“ – nur begrenzt verfügbar – sagt genau das.

Begleitprogramm

Mittwoch, 29. Jan 2020, 19 Uhr
Künstlergespräch mit Ludwig Rauch
In dt. Sprache. Eintritt frei.

Fotogalerie Friedrichshain
Fotogalerie Friedrichshain

11. Jan — 12. Feb 2020
Vernissage: Freitag, 10. Jan, 19 Uhr,
Einführung: Frauke Hunfeld, Autorin.
Begleitprogramm: bitte siehe oben

Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin
[Friedrichshain | Friedrichshain-Kreuzberg]

Öffnungszeiten: Di-Sa 14 – 18 Uhr, Do 10 – 20 Uhr

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº29
MAR/APR 2020

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin im druckfrischen PiB Guide Nº29 MÄRZ/APRIL 2020! Diese Ausgabe von PiBs zweimonatlichem Kunstführer ist erschienen als Booklet, A6 Format · 40 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch. Weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen!
Sei Teil von PiBs nächster Printausgabe!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº30 MAI/JUNI 2020 ist der 15. April 2020.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Deadline nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel:
Suche