Gruppenausstellung

»SELECTED WORKS:
LUMIX FESTIVAL für jungen Bildjournalismus«

Arbeiten von: Shirin Abedi, Hoi Kin Fung, Ana María Arévalo Gosen, Jan Richard Heinicke, Patricia Kühfuss, Maximilian Mann, Maxime Matthys, Sina Niemeyer, Ashfika Rahman, Luca Rotondo, Jeremy Suyker, Angelos Tzortzinis.
+ Multimedia Arbeiten von: Sarah Hoffmann | Crosscut / KCTS 9, Helena Lea Manhartsberger | Katharina Neuhaus, Ilvy Njiokiktjien, Sadegh Souri, Michele Spatari.

Das LUMIX FESTIVAL für jungen Bildjournalismus gehört zu den wichtigsten Plattformen junger Dokumentarfotografie in Europa. SELECTED WORKS zeigt exklusiv eine Auswahl aus der diesjährigen Edition des Festivals. Arbeiten junger, engagierter Bildjournalist*innen des 21. Jahrhunderts, die sich mit politischen, kulturellen, ökologischen und sozialen Prozessen auseinandersetzen. Sie begreifen sich nicht nur als Beobachter*innen aktuellen Geschehens, sondern wollen mit ihren Fotografien aktiv in globale Debatten eingreifen.

Die Ausstellung wurde kuratiert von Gisela Kayser und Katharina Mouratidi.

Mit Arbeiten von: Shirin AbediHoi Kin Fung, Ana María Arévalo Gosen, Jan Richard Heinicke, Patricia Kühfuss, Maximilian Mann, Maxime Matthys, Sina Niemeyer, Ashfika Rahman, Luca Rotondo, Jeremy Suyker, Angelos Tzortzinis

Multimedia Arbeiten von: Sarah Hoffmann | Crosscut / KCTS 9, Helena Lea Manhartsberger | Katharina Neuhaus, Ilvy Njiokiktjien, Sadegh Souri, Michele Spatari

In Kooperation mit: LUMIX FESTIVAL für jungen Bildjournalismus

Begleitprogramm

Donnerstag, 13. August 2020, 19 Uhr
Eröffnung

Mittwoch, 26. August 2020, 19 Uhr
FOTO-TALK: AUF DER COUCH
Gespräch, in dt. Sprache. Details

Sonntag, 6. Sep 2020, 11 Uhr
FOTO-FÜHRUNG
Jeden ersten Sonntag im Monat laden wir Sie herzlich zu unserer kostenlosen FOTO-FÜHRUNG um 11 Uhr vormittags ein. Wir stellen Ihnen die aktuelle Ausstellung SELECTED WORKS: LUMIX FESTIVAL für jungen Bildjournalismus vor, geben Hintergrundinformationen und teilen unsere Anekdoten mit Ihnen. Am 6. September 2020 begleitet Sie die Kuratorin und Kunsthistorikerin Miriam Zlobinski durch die Ausstellung. Eintritt frei! Teilnahme nur mit einem Online-Ticket, das Sie vorab auf der f³ Website buchen können.

14. Aug — 27. Sep 2020
Vernissage: Donnerstag, 13. Aug, 19 Uhr
Begleitprogramm: bitte siehe oben

Waldemarstraße 17, 10179 Berlin
[Ortsteil: Mitte | Bezirk: Mitte]

Öffnungszeiten: Mi – So 13 – 19 Uhr. Besondere Öffnungszeiten für Gruppen auf Anfrage.

Eintritt: 5 € / ermäßigt 3 €. Eintritt frei für manche Rahmenveranstaltungen, siehe oben.

Vorherige Ausstellung bei f³ – freiraum für fotografie

Darauffolgende Ausstellung

#pibguide

Bleibe auf dem Laufenden bzgl. kommender Ausstellungen dieser Galerie (und/oder anderer) mit einem Jahresabo von PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Weltweiter Versand.

Weitere Empfehlungen für…
Berlin | Mitte

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº41
MAR/APR 2022

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der neue PiB Guide Nº41 MAR/APR 2022 ist erschienen als Booklet, A6 Format · 36 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº42 MAY/JUNE 2022 ist der 19. April 2022!
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, sowie aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: