Print deadline / Druckschluss PiB Guide Nº44 SEP/OCT 2022 ➽ August 21st
Please get in touch for the current advertisement rates / Aktuelle Anzeigenpreise jederzeit gerne auf Anfrage.

Group Exhibition

»New Queer Photography«

Mohamad Abdouni, Michael Bailey-Gates, Maika Elan, Milan Gies, Julia Gunther, Robin Hammond, Claudia Kent, Clifford Prince King, Laurence Rasti, Bradley Secker, Shahria Sharmin, Melody Melamed, Laurence Philomène, Pauliana Valente Pimentel, Soraya Zaman

Kuratiert von Benjamin Wolbergs & Katharina Mouratidi

»New Queer Photography« ist allen queeren Menschen gewidmet, die wegen ihrer Lebensweise leiden, die für diese kämpfen oder einfach nur ihre Art zu leben feiern.

Mit Arbeiten von:
Mohamad Abdouni, Michael Bailey-Gates, Maika Elan, Milan Gies, Julia Gunther, Robin Hammond, Claudia Kent, Clifford Prince King, Laurence Rasti, Bradley Secker, Shahria Sharmin, Melody Melamed, Laurence Philomène, Pauliana Valente Pimentel, Soraya Zaman

Digitale Präsentation von:
Damien Blottière, Gianfranco Briceño, Francesco Cascavilla, Kostis Fokas, Benjamin Fredrickson, Goodyn Green, Alexandre Haefeli, Florian Hetz, Jonathan Icher, Jan Klos, Matt Lambert, Pepper Levain, Daniel Jack Lyons, Maria Clara Macrì, Mark Mcknight, Rafael Medina, Lia Clay Miller, Manuel Moncayo, Hao Nguyen, Ralf Obergfell, Joseph Wolfgang Ohlert, Brian Oldham, Bettina Pittaluga, Spyros Rennt, Jordan Reznick, Lissa Rivera, Red Rubber Road, Ashkan Sahihi, M. Sharkey, Christopher Sherman, Donal Talbot, Birk Thomassen, Lasha Fox Tsertsvadze, Luis Venegas, Lukas Viar, Danielle Villasana

Julia Gunther nimmt uns in ihrer Serie „Rainbow Girls“ mit auf einen lesbischen Schönheitswettbewerb in einem südafrikanischen Township, Bradley Secker portätiert in „SEXugees“ LGBTIQ+ Asylsuchende aus dem Mittleren und Nahen Osten, Shahria Sharmin dokumentiert das Leben von „Hijras“, die seit Jahrhunderten als transgender- und intergeschlechtliche Menschen auf dem indischen Subkontinent geduldet werden, Milan Gies setzt sich in seiner Arbeit „State of Identity“ mit vorherrschenden Körperbildern in Europa auseinander, Maika Elan zeigt in „The Pink Choice“ alltägliches queeres Leben in Vietnam und Clifford Prince King teilt mit uns intime Momente zwischen homosexuellen Schwarzen und People of Colour in den USA.

Obwohl aktuelle Filme, Serien und die westlich geprägte Kultur eine breite gesellschaftliche Akzeptanz suggerieren, bedeutet lesbisch-, schwul-, bisexuell-, trans-, intergeschlechtlich (LGBTIQ+) oder einfach queer – als verbindenen Überbegriff – zu sein in zahlreichen Ländern und Gesellschaften noch immer Diskriminierung und Ausgrenzung. Auch in Europa wird nach wie vor jede zehnte Person, die offen damit umgeht queer zu sein, Ziel körperlicher Gewalt, wie eine im Jahr 2020 veröffentlichte Umfrage der EU-Grundrechteagentur (FRA) bestätigt.

Über vier Jahre lang hat der engagierte Art Director und Editor Benjamin Wolbergs für seine Publikation New Queer Photography Positionen von queeren Fotograf:innen aus aller Welt zusammengetragen: neben Arbeiten aus Europa und den USA auch Serien aus Indien, aus dem Libanon, aus Südafrika, aus Vietnam und von den Kapverdischen Inseln.

In ihrer experimentierfreudigen künstlerischen Praxis reflektieren die Bildautor*innen das Lebensgefühl einer neuen und jungen Generation queerer Menschen, die – trotz Diskriminierungen – ihre Identität selbstbewusst und stolz leben. Sie nutzen den künstlerischen Raum für das vorurteilsfreie und gefahrlose Spiel mit Geschlechtern und zugeschriebenen Rollenbildern. Die Ansätze reichen dabei von einer rein dokumentarischen Berichterstattung bis hin zu einer künstlerisch/inszenierten Auseinandersetzung mit dem eigenen Körperbild.

Begleitprogramm

Begleitende Veranstaltungen zu dieser Ausstellung werden rechtzeitig hier bekanntgegeben. Melde Dich auch gerne für unseren kostenlosen, wöchentlichen #pibnewsletter an, um stets auf dem Laufenden zu bleiben!

Freitag, 24. Juni 2022, 19 Uhr
Vernissage
Grußwort: Layla Al-Zubaidi (stellv. Leiterin Bereich Internationale Zusammenarbeit, Heinrich-Böll-Stiftung).
Einführung: Katharina Mouratidi, Artistic Director f³ – freiraum für fotografie, im Gespräch mit Fotograf*innen der Ausstellung.

Sonntag, 3. Juli + 7. Aug 2022, 11 Uhr
FOTO-FÜHRUNG (DE)
Führung durch die Ausstellung. In dt. Sprache. Eintritt 5 € | ermäßigt 3 €.
Tickets

Mittwoch, 13. Juli 2022, 19 Uhr
FOTO-TALK (EN)
Gespräch mit den Fotografen Mohamad Abdouni (Beirut) und Bradley Secker (Istanbul),
Moderation: Ben Miller (Vorstand Schwules Museum Berlin). In engl. Sprache.
Eintritt 8 € | reduced 5 €. Online-Ticket

Mittwoch, 20. Juli 2022, 19 Uhr
BERLIN PRIDE SPECIAL
Bei einem Glas Wein oder einem alkoholfreien Getränk stellt Ihnen die Künstlerische Leiterin von f³ – freiraum für fotografie, Katharina Mouratidi, die Ausstellung vor.
Eintritt 15 € | ermäßigt 10 €. Online-Ticket

Freitag, 5. Aug 2022, 16 – 21 Uhr
QUEER AND FRIENDS
Entdecken Sie die Ausstellung New Queer Photography bei einem Glas Sekt oder einem
anderen Getränk Ihrer Wahl mit Ihren Lieblingsmenschen!
Eintritt 10 € | ermäßigt 8 €. Online-Ticket

Mittwoch, 17. Aug 2022, 19 Uhr
FOTO-TALK (EN)
Gespräch mit den Fotografinnen Maika Elan (Ho-Chi-Minh-Stadt) und Julia Gunther (Amsterdam), Moderation: Ben Miller (Vorstand Schwules Museum Berlin). In engl. Sprache.
Eintritt 8 € | ermäßigt 5 €. Online-Ticket

Gefördert durch:
In Kooperation mit:

25. Juni — 21. Aug 2022
Vernissage: Freitag, 24. Juni, 19 Uhr
+ Begleitprogramm: bitte siehe oben

Waldemarstraße 17, 10179 Berlin
[Ortsteil: Mitte | Bezirk: Mitte]

Öffnungszeiten: Mi – So 13 – 19 Uhr

Eintritt: 5 € / ermäßigt 3 € | Ausstellungstickets: vor Ort | Event-Tickets: hier

+++ Please pay attention to the current Corona regulations of the respective gallery/institution. +++ Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen der jeweiligen Galerie/Institution.

Weitere Empfehlungen für…
Berlin | Mitte

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº43
JULY/AUG 2022

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der neue PiB Guide Nº43 JULY/AUG 2022 ist erschienen als Booklet, A6 Format · 32 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº44 SEP/OCT 2022 ist der 17. August 2022!
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, sowie aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: