+++ Ausstellungsbesuche erfordern einen tagesaktuellen negativen Corona-Test sowie ein Zeitfensterticket +++
Exhibition visits require a negative Corona test from the same day and a time slot ticket +++
☞ CORONA TESTS BERLIN: test-to-go.berlin

Gruppenausstellung

»HIDDEN – Tiere im Anthropozän«

Jon Amad, Stefano Belacchi, Daniel Beltrá, Adam Dean, Aitor Garmendia, Aaron Gekoski, Kelly Guerin, Jan van IJken | Precious Animals, Britta Jaschinski, Lissy Jayne, Konrad Lozinski, Selene Magnolia, Jo-Anne McArthur, Kristo Muurimaa, Adam Oswell, Carlota Saorsa, Andrew Skowron, Timo Stammberger, Luis Tato, Gav Wheatley

Aktuell Zugang nur mit Zeitfensterticket.
Buchungen unter: fhochdrei.org/tickets

Eigentlich ist es uns allen klar: Unser Konsumverhalten ist ökologisch schon lange nicht mehr tragbar. Doch statt wirklich nach Alternativen zu suchen, akzeptieren wir Massentierhaltung, damit unser tägliches Stück Fleisch immer verfügbar ist. Um jedem Trend gerecht zu werden tragen wir Kleidung, die unter mensch- und tierunwürdigen Bedingungen hergestellt wird. Zu unserem Freizeitvergnügen besuchen wir Zoos, in denen Tiere weit entfernt von ihrem natürlichen Lebensraum gehalten werden.

Für das Projekt HIDDEN – Tiere im Anthropozän haben sich 40 Fotograf:innen zusammengeschlossen, darunter einige der bekanntesten Wildlife-Fotograf:innen der Welt, wie Daniel Beltrá, Aaron Gekoski und Britta Jaschinski. Mit ihren Aufnahmen möchten sie den Finger in die Wunde legen und Bewusstsein für die unwürdigen Lebensumstände von Tieren schaffen, die wir tagtäglich dulden.

Eine nähere Betrachtung von industrieller Landwirtschaft, Mode- und Unterhaltungsindustrie, Forschung und Fischerei macht deutlich, welchen Grausamkeiten Tiere tagtäglich ausgesetzt sind. Der Glaube, dass wir bestimmte Arten für unsere Bedürfnisse nutzen können, ist fest in uns verwurzelt: wir fangen und sperren sie ein, tragen ihre Haut, essen ihr Fleisch und experimentieren mit ihren Körpern im Namen der Wissenschaft. Wie kann es sein, dass wir zwischen Haus- und Nutztieren derartige Unterschiede machen?

Wir wissen, dass das, was wir sehen, falsch ist.

Begleitpublikation

Zu der Ausstellung ist ein Buch erschienen, das während der Ausstellungsdauer im f³ – freiraum für fotografie erhältlich ist:

HIDDEN. Animals in the Anthropocene
Jo-Anne McArthur and Keith Wilson (Ed.), David Griffin (Designer)
ISBN: 978-1-59056-638-1
Engl., Hardcover, 320 Seiten, 45 €
Buch kaufen

Rahmenprogramm

Mittwoch, 17. März 2021, 19 Uhr
ARTIST TALK (auf Englisch) | ONLINE
Katharina Mouratidi, Künstlerische Leiterin f³ – freiraum für fotografie, im Gespräch mit Jo-Anne McArthur, Fotografin und Initiatorin von HIDDEN und Keith Wilson, Herausgeber von HIDDEN. Das Gespräch findet auf Englisch statt.
Update: Der Talk ist nun hier auf Vimeo zu finden.

Mittwoch, 7. April 2021, 19 Uhr
FOTO-TALK: AUF DER COUCH (auf Deutsch) | LIVE ZOOM-GESPRÄCH
Britta Jaschinski, eine der renommiertesten Wildlife-Fotografinnen der Welt, gibt Einblicke in ihre Arbeit und ihr Engagement. Das Gespräch findet auf Deutsch statt.
Link via fhochdrei.org

f³ – freiraum für fotografie

12. Feb — 18. Apr 2021
10. März — 24. Mai 2021

+ Begleitprogramm: bitte siehe oben

Waldemarstraße 17, 10179 Berlin
[Ortsteil: Mitte | Bezirk: Mitte]

Öffnungszeiten: Mi – So 13 – 19 Uhr, Zeitfensterticket erforderlich

Eintritt: 5 € / ermäßigt 3 €

Vorherige Ausstellung bei f³ – freiraum für fotografie

»BLIND PHOTOGRAPHERS«

3. Okt 2020 — 31. Jan 2021

Darauffolgende Ausstellung

#pibguide

Bleibe auf dem Laufenden bzgl. kommender Ausstellungen dieser Galerie (und/oder anderer) mit einem Jahresabo von PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Weltweiter Versand.

Weitere Empfehlungen für…
Berlin | Mitte

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº35
MÄRZ/APRIL 2021 *digital

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der PiB Guide Nº35 MÄRZ/APRIL ist erhältlich als Booklet digitale Ausgabe.

PiB Guide ansehen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº36 MAI/JUNI 2021 ist der 16. April 2021.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, sowie aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: