Kathrin Tschirner lebt und arbeitet in Berlin als freie Fotografin und Foto-Redakteurin. 2015 absolvierte sie ihren Master in Fotografie & Kommunikationsdesign unter der Leitung von Ute Mahler an der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW). Während ihres internationalen Bachelor Studiums in Fotografie & Fine Art an der ArtEZ Akademie für Kunst und Design in den Niederlanden lebte sie neun Monate in Istanbul, wo sie als Fotoassistentin für renommierte Mode,- und Dokumentarfotografen arbeitete. Heutzutage ist sie für verschiedene Magazine wie Dummy Magazin, Missy Magazine und Süddeutsche Zeitung tätig.

Mit ihrer Arbeit ‚Kurfürstenstraße‘ gewann sie 2016 den Internationalen Photoaward in Kuala Lumpur, Malaysia. Das Projekt entstand während ihres Studium an der HAW und führte zu einem Buch mit dem gleichen Namen. Neben verschiedenen Ausstellungen wurde ‚Kurfürstenstraße‘ im Rahmen des Dummy-Award Kassel 2015 gezeigt und vom Goethe-Institut Moskau als eines der besten deutschen Fotobücher 2015 vorgestellt. 2016 wurde es auf dem Photo Festival in Athen und in der Nationalbibliothek in Madrid im Rahmen der Foto Espania gezeigt. Sie wurde für „Gute Aussichten“ im Jahr 2015 vorgeschlagen und im gleichen Jahr von der Biennale Köln zum ID New Talent nominiert.

Tschirner ist seit 2011 Mitglied und Co-Kurator in der non-profit „aff Galerie“ für Fotografie in Berlin, Friedrichshain.

Kathrin Tschirner

moc.liamgnull@otohp.renrihcst
www.kathrin-tschirner.com

✓ Buchbar für Aufträge (in Berlin & international)

Ausgewählte Arbeiten

Serie: Kurfürstenstraße (2013-2015)

Serie: NEXT – Sibirische Elektro Tänzer (2012)

Mode (2015-2016)

Veranstaltungen mit Kathrin Tschirner