Boris Eldagsen (*1970) studierte Philosophie und Bildende Kunst in Mainz, Köln, Prag und Hyderabad (Indien).  2013 nahm er an einer Roger Ballen Masterclass teil und gewann den Prix Voies Off des gleichnamigen Fotokunstfestivals in Arles.
Seine Foto und Video-Arbeiten wurden u.a. im Fridericianum Kassel, Deichtorhallen Hamburg, CCP Melbourne, ACP Sydney, EMAF Osnabrück, MAK Wien, Edinburgh Art Festival, Encontros da Imagem Braga, Format Festival Derby, Moscow Museum of Modern Art, WRO Media Art Biennale Wroclaw, Biennale Le Havre und Biennale of Electronic Arts Perth ausgestellt.

Eldagsen lebt und arbeitet in Berlin und unterrichtet seit 2004 Kreativität, Ideenlehre und Fotokunst u.a. an der Sommerakademie des Fotoforums Frankfurt, Akademie für Bildende Kunst / Mainz, Hochschule Furtwangen, Victorian College of the Arts / University of Melbourne, Photography Studies College Melbourne und PhotoWerkBerlin.
Er ist Mitglied der Deutschen Fotografischen Akademie.

boris eldagsen

www.eldagsen.com
mail@eldagsen.com

✓ Für Aufträge buchbar
(in Berlin & international)

Ausgewählte Arbeiten

how to disappear completely / THE POEMS

Text

Für Eldagsen ist Licht nicht nur konstituierendes Mittel der Fotografie, sondern zentraler symbolischer Inhalt seiner Arbeit.  Auf der Suche nach dem, „was die Welt im Innersten zusammenhält“ produziert Eldagsen Nachtaufnahmen voller Rätsel, Spiegelungen und Schatten – poetische aber auch verstörende Kommentare der menschlichen Existenz. Seine Fotoserie ‚how to disappear completely / THE POEMS‘ fängt Zwischenmomente ein, die in Archetypen des kollektiven Unbewussten wurzeln und dem rationalen Denken unzugänglich sind. Introspektiv und traumhaft, hinterfragt sie Realität und deren Auflösung und zwingt den Betrachter auf seine eigene Erinnerung und sein eigenes Gefühl zurückzugreifen.
Dabei vereinigt er Street Photography uns inszenierte Fotografie zu radikal suggestiven Bilder – ohne Materialschlacht oder digitale Effekte. Seine Fotografie wird so zu einer Verbindung von Malerei, Film und Theater, die sich von den gewohnten künstlerischen Strategien unterscheidet und keiner Strömung zuordnen lässt.

Veranstaltungen mit Boris Eldagsen