PiB Guide Nº40 JAN/FEB 2022 ➽ Order today / Jetzt bestellen!

Einzelausstellung

»Whispering of Japan«

Kathrin von Eye

Auch im Nov & Dez geöffnet / Also open during Nov & Dec

Die Potsdamer Fotografin Kathrin von Eye eröffnet im November 2020 mit ihrer Ausstellung „Whispering of Japan“ die neue Ausstellungsreihe im Projektraum „& Co“. Für die Künstlerin ist es die zweite, für den Projektraum die erste Ausstellung. Das frisch gegründete kreativ-künstlerische Netzwerk „& Co“ im Berliner Stadtteil Schöneberg bietet regional bildenden Künstlerinnen und Künstlern den Raum, in Ausstellungen sichtbar zu werden und sich zu etablieren.

Der Ausstellungstitel „Whispering of Japan“ ist so zart-poetisch wie das, was auf den Fotografien zu sehen bzw. zu erahnen ist. Denn Kathrin von Eye erkundet auf ihren Reisen und Streifzügen Zwischenwelten, die dynamische und fragile Beziehung zwischen Subjekt und Objekt, Mensch und Welt. Ihre Fotografien sind keine Abbildungen der Realität, sondern bringen die Bewegung des Fotografierens zum Ausdruck. So sucht sie nicht, sondern findet vor. Unerwartetes und Überraschendes. Oszillierende Verhältnisse von Licht und Dunkelheit. Das Vorgefundene verliert dabei seine festen Konturen, wird uneindeutig. Was verbirgt sich hinter dem Vorhang einer Kyotoer Wohnung? Hinter dem Höllen-Nebel, der aufsteigt?

Es ist dieses Unklare, Geheimnisvolle, das die Fotografien Kathrin von Eyes auszeichnet und einen zweiten Blick verlangt. Und die Betrachterin oder den Betrachter dazu einladen, mit gewohnten Sicht- und Blickweisen zu brechen. „Fotografie bedeutet für mich, einen Moment, der mich tief berührt, festzuhalten“, sagt Kathrin von Eye.

„Es ist eine ganz feine Nuance, ein Gänsehautgefühl, nicht wiederholbar. Immer ein Finden, kein Suchen. Ich möchte mit meinen Arbeiten dem Betrachter eine Tür öffnen, ihn zu einer Reise einladen, deren Ziel offen bleibt.“

20. Nov 2020 — 19. März 2021

Hauptstraße 153, 10827 Berlin
[Ortsteil: Schöneberg | Bezirk: Tempelhof-Schöneberg]

Öffnungszeiten: Privatführungen mit Termin (Montag bis Freitag ab 19 Uhr und am Wochenende den ganzen Tag), +49 179 5004205 / ed.ei1642675474hparg1642675474otohp1642675474-eye-1642675474nov@n1642675474irhta1642675474k1642675474

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº40
JAN/FEB 2022

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der neue PiB Guide Nº40 JAN/FEB 2022 ist erschienen als Booklet, A6 Format · 28 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº41 MAR/APR 2022 ist der 17. Februar 2022.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, sowie aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: