The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!

Gruppenausstellung

»EROS & PHOTOGRAPHY
Part I: Behind Desire«

Laure Albin Guillot, Nobuyoshi Araki, Aneta Bartos, Gilles Berquet, Pierre Boucher, Jean-Christian Bourcart, Lucien Clergue, Dahmane, De Gambs, Natalia Dymkowski, Evangeline, Kostis Fokas, René Groebli, Heinz Hajek-Halke, Thomas Hodges, Eva Ionesco, Jean-François Jonvelle, Alexandra Kinevskaya, Mona Kuhn, Maria La Sangre, Will McBride, Daidō Moriyama, Gérard Musy, David Pisani, Herb Ritts, Albert Rudomine, Felicia Scheuerecker, Kishin Shinoyama, Jeanloup Sief, Tono Stano, Karin Székessy, Miriam Tölke, Arthur Tress, Ivo von Renner, Ellen von Unwerth

Nach der Beendigung der aufwendigen Ausbau- und Renovierungsarbeiten in 2019/2020 wartet der renommierte Ausstellungsort CHAUSSEE 36 im Herzen von Berlin-Mitte mit gleich zwei hochkarätig besetzten Ausstellungen auf, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Während sich die CHAUSSEE 36 im Frühjahr 2019 in Form der Gruppenausstellung „Women on View – Aesthetics of Desire in Advertising“ kritisch mit der Erotisierung der Frauen in der Werbung auseinandersetzte, wird mit „Behind Desire“ ein kritischer Blick auf die vom Patriarchat geprägte Vorstellung von Erotik geworfen.

„Behind Desire“ eröffnet die Ausstellungsreihe EROS & PHOTOGRAPHY und weckt das Bewusstsein für die vielseitige, zum Teil komplexe, mächtige Bedeutung der Erotik. Die Ausstellung soll nicht nur ein umfangreiches Verständnis der Erotik herbeiführen und die Thematik auf ästhetische Art und Weise beleuchten, sondern darüber hinaus dem Besucher eine Begegnung mit dem eigenen Eros ermöglichen, jenseits von Gender und sexueller Orientierung. In einer Welt, in der Sex mit einem Fingerwisch verfügbar und Pornografie allgegenwärtig geworden ist – welchen Stellenwert hat noch die Erotik?

Die Gruppenausstellung Behind Desire mit Werken von u. a. Nobuyoshi Araki, Gilles Berquet, Lucien Clergue, Mona Kuhn, Daidō Moriyama, Herb Ritts, Jeanloup Sieff, Evangeline, Eva Ionesco und Ellen von Unwerth sowie De Gambs, Thomas Hodges und Gérard Musy möchte in die verschiedenen Facetten der Erotik einführen und die Mechanismen des Begehrens in der künstlerischen Fotografie untersuchen. Zum ersten Mal werden hierfür u. a. Werke aus der privaten Sammlung CHAUSSEE 36 gezeigt, die sich auf Akt und erotische Fotografie spezialisiert hat.

Anlässlich der Ausstellung findet ein Fotowettbewerb zum Thema „Erotik“ statt. Die drei Gewinner*innen des Fotowettbewerbes werden ausgestellt.

Zeitgleiche Ausstellung bei CHAUSSEE 36: 
René Groebli »Farbzauberer«

Im Rahmen des MONAT DER FOTOGRAFIE-OFF BERLIN 2020
15. Okt — 30. Nov 2020
Chaussee 36 Photography

Oct 16, 2020 — Jan 23, 2021

Chausseestraße 36, 10115 Berlin
[Ortsteil: Mitte | Bezirk: Mitte]

Öffnungszeiten: Do – So 13 – 18 Uhr

Eintritt: 7 € / ermäßigt 5 €. Eingang zu den Ausstellungen durch den Hof, Zutritt zur Ausstellung „Behind Desire“ ab 18 Jahren.

Weitere Empfehlungen für…
Berlin | Mitte

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº32
SEP/OKT 2020

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der PiB Guide Nº32 SEP/OKT ist erhältlich als Booklet, DIN A6 Format · 56 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº33 NOV/DEZ 2020 ist der 17. Oktober 2020.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel:
Suche