The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!

Duo-Ausstellung

»Zu Wand und zu Tisch«

Sabine Wild & Mario Dollinger

In der Ausstellung “Zu Wand und zu Tisch“ zeigen Mario Dollinger und Sabine Wild in einer Interimsschau aktuelle fotografische Serien.

Mario Dollinger:
„Being Dominique Claude Marneau“

Im Jahr 2006 traf ich Dominique Claude Marneau das erste Mal und von Anfang an hatte ich sein Einverständnis, unsere gemeinsame Zeit fotografisch zu dokumentieren und Portraits von ihm zu machen. Erst 2014, anlässlich einer generellen Bestandssichtung meiner Fotografien, sichtete ich die vielen Bilder von Dominique Claude Marneau in ihrer Gesamtheit. Am Lichttisch erkannte ich Korrespondenzen und dynamische Prozesse zwischen den einzelnen Arbeiten. Manchmal erschienen mir die Bilder wie Elektronen, die sich je nach Kombination förmlich auf- und entluden. Inszenierte Sujets standen und stehen gleichberechtigt neben zufälligen. „Being Dominique Claude Marneau“ ist eine Arbeit im ständigen Entstehen und wird es auf unbestimmte Zeit bleiben.
Mario Dollinger

Sabine Wild:
Bäume im nächtlichen Laternenlicht am Rande der Berliner Autobahn sowie ausgestopfte Tiere aus dem Naturkundemuseum, beide Themen zeigen Wildnis – einmal als museale Präsentation dessen, wie wir uns Wildnis vorstellen sollen und einmal als wilde, urbane Vegetation.
Sabine Wild

Atelier Sabine Wild

1. — 29. Aug 2020
Vernissage: Samstag, 1. Aug, 15 – 21 Uhr
Finissage: Samstag, 29. Aug, 15 – 21 Uhr

[btn_ical_feed]

Eschenstraße 4, 12161 Berlin
[Ortsteil: Friedenau | Bezirk: Tempelhof-Schöneberg]

Öffnungszeiten: Sa 15 – 21 Uhr

Eintritt frei

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº32
SEP/OKT 2020

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der PiB Guide Nº32 SEP/OKT ist erhältlich als Booklet, DIN A6 Format · 56 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº33 NOV/DEZ 2020 ist der 17. Oktober 2020.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: