The galleries in Berlin are currently closed to visitors until further notice in order to help contain the spread of the coronavirus. Stay healthy, STAY AT HOME, and enjoy exploring the artworks digitally here on PiB! ps: Also follow PiB on Instagram for the upcoming takeovers by gallerists & artists!
Als Schutz vor der Verbreitung des COVID-19 Virus sind die Berliner Galerien für den Publikumsverkehr geschlossen. Bleibt gesund, BLEIBT ZUHAUSE, und genießt die Ausstellungen ausnahmsweise in digitaler Form hier auf PiB! Ps: Folgt PiB auf Instagram für die kommenden Takeovers von Galerist*innen & Künstler*innen!

Fotofestival

»analogueNOW!
Photo Weekend 2019«

Als Plattform für zeitgenössische analoge Fotografie bringt analogueNOW! auf dem »Photo Weekend 2019« Expert*innen, Laien und Interessierte zum deutschlandweit größten analogen Austausch zusammen. Vom 17. bis 19. Mai erwarten die Besucher*innen auf dem Gelände der B.L.O. Ateliers zahlreiche Workshops und Inspirationen. Das Motto in diesem Jahr: Material. Die Ausstellung präsentiert ausgewählte Arbeiten zeitgenössischer Fotograf*innen.

Wie facettenreich zeitgenössische analoge Fotografie ist, zeigen neben der Ausstellung unter anderem die Vorträge und Präsentationen aktueller Foto-Projekte sowie das Show & Tell. In der B.L.O. Kantine erfahren Besucher*innen unter anderem mehr über spezielle Kameras aus Lego und das Nassplatten-Verfahren, welches um 1850 entwickelt wurde. Zahlreiche Workshops machen zudem verschiedene Techniken der analogen Fotografie erlebbar – mit Einsteigerkursen über das Bauen einer eigenen Lochkamera bis hin zu besonderen Techniken wie der Cyanotypie, einem Edeldruckverfahren aus dem 19. Jahrhundert. Auch eine schwimmende Camera Obscura kann auf dem Photo Weekend besichtigt werden: Das Obscuraboat startet zweimal täglich in der Rummelsburger Bucht.

Wer nach so viel Anregungen Lust auf eigene Foto-Projekte hat, findet auf dem Hersteller*innen-Marktplatz und Flohmarkt das passende Equipment und besondere Fundstücke. Außerdem im Programm: Filmvorführungen, Super8-Screening und die Projektion alter Bahn-Dias. Dazu gibt es Konzerte, DJs, Leselounge, Café und Foodtruck sowie weitere Überraschungen. Die Arbeiten und Ateliers der B.L.O.-Künstler*innen und Handwerker*innen können während des Wochenendes ebenfalls besichtigt werden. Angemeldete Fotograf*innen erhalten zudem bei den Portfolio Reviews professionelles Feedback zu ihren Arbeiten.

Schirmherr des Photo Weekend 2019 ist der renommierte Fotograf Harald Hauswald, Gründungsmitglied der Foto-Agentur Ostkreuz, Träger des Bundesverdienstkreuzes und des Einheitspreises. Für die Umsetzung dieses Projektes wurde eine anteilige Förderung durch den Bezirkskulturfonds Lichtenberg bewilligt.

Programm

Photo Weekend 2019: 17. — 19. Mai 2019
Eröffnung & Konzert: Freitag, 17. Mai, 19 Uhr

Samstag, 18. Mai 2019, 10-18 Uhr:
Hersteller*innen-Marktplatz, Show & Tell, Fotoprojekte, Workshops.
Ab 18 Uhr: »DDR Wanderkino« 35mm-Filmvorführung und Super8-Screening.

Sonntag, 19. Mai 2019, 10-16 Uhr:
Flohmarkt für analoges Fotozubehör, Portfolio Review, Show & Tell, Workshops, Camera Obscura Boot.

Für weitere Programmdetails besuche die analogueNOW! Website.

Der Verein

analogueNOW! ist ein Projekt des Vereins CLICK e.V.. Seit 2013 engagieren sich im Verein in Berlin lebende Fotograf*innen, Künstler*innen und Kulturschaffende ehrenamtlich. analogueNOW! 
versteht sich als Plattform für zeitgenössische analoge Fotografie, als einen Ort des Austausches und als ein Forum für die stetig wachsende Anzahl analog arbeitender Fotografen*innen und der Kreativwirtschaft. 2015 veranstaltete analogueNOW! das erste von mittlerweile vier Events. Zu der zehntägigen Auftaktveranstaltung kamen 2015 2.500 Besucher nach Lichtenberg. 
Das Photo Weekend findet 2019 zum zweiten Mal statt.

analogueNOW! – Festival for analogue Photography // Festival für analoge Fotografie

17. — 19. Mai 2019
Eröffnung & Konzert: Freitag, 17. Mai, 19h
Programm: bitte siehe oben

BLO-Ateliers, Kaskelstraße 55, 10317 Berlin
[Rummelsburg | Lichtenberg]

Ticket: 5/3 €

Weitere Empfehlungen für…
ganz Berlin

PiBs aktuelle Printausgabe
PiB Guide Nº31
JULI/AUG 2020

#pibguide

Entdecke großartige Fotografieausstellungen in Berlin in PiBs zweimonatlicher Printausgabe, dem PiB Guide! Der PiB Guide Nº31 JULI/AUG ist zur Zeit erhältlich als Booklet, DIN A6 Format · 28 Seiten · mit Texten auf Deutsch & Englisch · weltweiter Versand.

PiB Guide bestellen
Werde Teil von PiBs kommender Printausgabe!
Präsentiere Deine Fotografieausstellung/-veranstaltung (oder Fotobuch/-magazin) PiBs internationaler Lesern & Fotografie-Enthusiasten!
Der Druckschluss für den PiB Guide Nº32 SEP/OKT 2020 ist der 18. August.
Weiterführende Infos bitte siehe PiBs Media Kit, aktuelle Anzeigenpreise gerne jederzeit auf Anfrage.
Hinweis: PiB Online-Features sind jederzeit möglich – hierfür gilt o.g. Druckschluss nicht.

PiBs E-Newsletter

Melde dich an für PiBs kostenlosen Email-Newsletter und bleibe auf dem Laufenden in Berlins Fotografieszene! Mit Liebe zusammengestellt, herausgegeben einmal wöchentlich auf Deutsch & Englisch – für eine internationale Leserschaft bestehend aus Fotografieliebhabern, Sammlern, Kuratoren und Journalisten.

Newsletter-Anmeldung

Du & PiB

Erreiche gezielt ein kunst- und fotografieinteressiertes Publikum in Berlin & darüberhinaus – durch die Präsentation deiner Ausstellung/Veranstaltung oder Institution/Produkt/Dienstleistung mit PiB!

Weiterlesen
#Tags zu diesem Artikel: